Aktuellen Ansprüchen angepasst

2- und 3-Wege-TDV-Rohrweiche

16.09.2008 Bei der technischen Überarbeitung der TDV-Rohrweiche hat sich DMN-Westinghouse für eine 2- und 3-Wege-Weiche, ähnlich der Mehrfach-Verteilerweiche vom Typ M-TDV, entschieden.

Anzeige

Die 2- und 3-Wege-Weiche wird aus Kostengründen von einem pneumatischen Drehantrieb angetrieben. Das Ergebnis ist ein sehr kompaktes Design. Durch einen zusätzlichen Linearzylinder wird eine exakte Positionierung erreicht. Die aufblasbare Dichtung besteht aus EPDM und ist sehr leicht zu montieren und zu reinigen, darüber hinaus garantiert sie absolute Dichtigkeit bei Förderdrücken bis 3 bar auch für Flüssigkeiten. Die Rohrweichen sind hygienisch konstruiert, alle produktberührenden Oberflächen bestehen aus Edelstahl AISI 316. Die Weichen sind für die Reinigung im demontierten Zustand konstruiert (COP – Cleaning Out of Place) und können dazu leicht demontiert werden. Auch eine CIP-Reinigung ist möglich.

Keywords: Rohrweiche, Verteiler, Klappe, Hähne, Rohre

Loader-Icon