Variable Anschlussmöglichkeiten

3-teiliges Druckluftfiltergehäuse aus Aluminium

30.03.2009 Die neuen Druckluftfiltergehäuse von Ultrafilter sind modular aufgebaut und ermöglichen eine sichere und einfache Verbindung mehrerer Gehäuse zu einer Filterkombination.

Anzeige

Dazu werden lediglich die vorhandenen Flanschstutzen mit einer Dichtung versehen. Außerdem erlauben die Stutzen die Wandmontage, wobei der Abstand zur Befestigungsfläche individuell eingestellt werden kann. Das konische Gehäuseunterteil vermeidet Turbulenzen in der Zone, in der sich Kondensat sammelt. Mit den Kondensatableitern ultra drain kann das Kondensat verlustrei aus dem Druckluftnetz abgeschieden werden. Außerdem sind die Gehäuse mit einem Energiekostenmonitor ausgestattet, der die Druckdifferenz über das Filter anzeigt und den richtigen Zeitpunkt für einen Filterwechsel signalisiert. Die Gehäuse stehen in 27 Baugrößen für 40 bis über 50 000 m3/h zur Verfügung.

Hannover Messe Halle 26, C42

Loader-Icon