Stand-alone Lösung

90X Titrando Metrohm

09.10.2009 Mit dem Titrator 90X Titrando von Metrohm lassen sich häufig benutzte Methoden als Favoriten speichern und mit einem einzigen Knopfdruck über die Touch Control-Bedieneinheit starten.

Anzeige

Moderne Mikroelektronik und Anwendersoftware sichern die Rückverfolgbarkeit der gemessenen Ergebnisse. Das Gerät dient als Stand-alone-System mit Audit-trail – für Branchen wie der Pharma- oder Lebensmittelindustrie. Der automatische, GLP-konforme Elektrodentest verspricht zuverlässige und reproduzierbare Messergebnisse. iConnect und iTrode ermöglichen den digitalen Datentransfer und die automatische Erkennung der Elektrode. Ein Chip im Kopf des Sensors speichert alle relevanten Daten. Der Chip der Wechseleinheit oder der Dosiereinheit speichert alle Parameter des Titranten. Methoden- und Formelvorlagen ermöglichen die Entwicklung individueller Methoden. Über den 847 Lab Link besteht Zugang zum Intranet. Reports können auf einem Netzwerk-Drucker (Bluetooth-Kommunikation möglich) ausgedruckt oder auf einem Netzwerkserver gespeichert werden. Das System lässt sich auch fernbedienen. In Kombination mit der spezieller Software besteht die Möglichkeit zur zentralen Datenverwaltung mittels Client-Server-Option.

 

KEYWORDS: Titrator

Loader-Icon