ABB schließt K-TEK-Zukauf ab

22.07.2010 ABB hat den Zukauf von K-TEK abgeschlossen. Das Unternehmen wird in den Geschäftsbereich Messtechnik-Produkte der Division Process Automation integriert.

Anzeige
ABB schließt K-TEK-Zukauf ab

Veli-Matti Reinikkala, Leiter der ABB-Division Process Automation. Bild: ABB

Mit über 350.000 Installationen weltweit ist K-TEK weltweit führend in der Füllstand-Messtechnik.“Dieser Zukauf ermöglicht sowohl den Kunden von K-TEK sowie denen von ABB den Zugang zu einem erweiterten Portfolio an moderner Instrumentierungstechnologie, beispielsweise für die Öl- und Gas- sowie die Wasser-Branche“, so Veli-Matti Reinikkala, Leiter der ABB-Division Process Automation. „Synergiepotential ergibt sich aus der geographischen Reichweite von ABB sowie der Branchenabdeckung in Kombination mit K-TEKs technologischem Wissen in der Füllstand-Messtechnik.“ Der Zukauf folgt der ABB-Strategie, Wachstumschancen zu nutzen und das Portfolio hinsichtlich der Produkte, Märkte und Technologien zu vervollständigen.

Loader-Icon