ABB und Werum wollen bei DCS/MES-Lösungen kooperieren

02.10.2015 Der Automatisierungshersteller ABB und das MES-Systemhaus Werum haben ein „Memorandum of Understanding“ zur Entwicklung gemeinsamer Lösungen für die Life-Science-Industrie unterzeichnet. Zusammen wollen die beiden Unternehmen an Steuerungslösungen für die internationale pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie arbeiten.   

Anzeige

Das Out-of-the-box-Softwareprodukt PAS-X von Werum wird weltweit in rund 800 Installationen bei Pharma- und Biotechunternehmen eingesetzt. Die Zusammenarbeit mit ABB zielt auf die Entwicklung gemeinsamer Lösungen. MES-Technologie wird als Schlüsselkomponente für effiziente Produktionsabläufe in der Life-Science-Industrie gesehen. Durch die Kombination ihrer Angebote wollen die beiden Unternehmen vollumfassende Engineering- und Validierungslösungen liefern, die die Richtlinie GAMP5 und andere Vorgaben wie die FDA-Richtlinie 21 CFR Part 11 erfüllen.

(as)

Loader-Icon