Wertvolle Energie zurückgewinnen

Abluftreinigungsanlagen

30.06.2011 Die Abluftreinigungsanlagen von Rotamill erreichen einen internen thermischen Wirkungsgrad von über 95 %. Das bedeutet Energie, die zurückgewonnen und dem Abluftreinigungsprozess direkt zugeführt werden kann. Der Druckverlust und der gesamte Energiebedarf werden durch eigens entwickelte und maßgeschneiderte Technologien somit möglichst niedrig gehalten.

Anzeige
Abluftreinigungsanlagen

Die Oxidatoren kommen überall dort zum Einsatz wo Kohlenwasserstoffe, Lösemittel oder Gerüche freigesetzt werden (Bild: Rotamill)

Die neuen Oxidatoren der ECO-Class-Baureihe verbrennen und reinigen die in der Abluft enthaltenen Kohlenwasserstoffe nach Angabe des Herstellersd so gut, dass der Reingaswert deutlich unter den TA-Luft-Vorschriften liegtWeiteres Kennzeichen der Produktreihe ist eine sehr leichte Bedienbarkeit und eine kompakte Bauweise. Einsetzbar ist die ECO-class-Baureihe bei Abluftmengen bis zu einer Temperatur von 80 °C und einer maximalen Schadstoffkonzentration kleiner als 3,5 g/m3 pro Kubikmeter. 

Loader-Icon