Für jeden Bedarf

Abwasserpumpen Serie S

21.07.2005 Je nach zu förderndem Medium werden die Abwasserpumpen der Serie S mit Ein- bzw. Mehrkanalrad oder mit SuperVortex-Freistromlaufrad ausgestattet

Anzeige

Je nach zu förderndem Medium werden die Abwasserpumpen der Serie S mit Ein- bzw. Mehrkanalrad oder mit SuperVortex-Freistromlaufrad eingesetzt. Für Abwasser aus Regen- und Schmutzwasser sowie Klärschlämmen bietet sich das Einkanalrad an, für größere Mengen ungereinigter, feststoffbelasteter Schmutzwässer das Mehrkanalrad. SuperVortex-Freistromlaufräder ermöglichen die betriebssichere Förderung von Abwasser auch bei kleinen Pumpengrößen. Die Strömung verläuft hier außerhalb des Laufrads, so dass auch Faserstoffe, Lappen oder ähnliche Materialien passieren können. Bai allen Varianten erlaubt die SmartTrim-Laufradjustierung ein einfaches Nachstellen des Spalts zwischen Laufrad und Pumpengehäuse.

Loader-Icon