Brücken einreissen

ActiFlow Technologie

06.11.2008 Die ActiFlow Technologie von K-Tron verhindert Brückenbildung von schwer fliessenden Materialien.

Anzeige

Ohne Berührung mit dem zu dosierenden Material befindet sich das Gerät auf der Rückseite des Trichters oberhalb der Dosiereinheit. Das System besteht aus zwei Komponenten (Gerät und zugehörige Steuerung) und eliminiert die Notwendigkeit eines zusätzlichen Getriebemotors, pneumatischen Fluidisierungskissen oder von mechanisch angetriebenen flexiblen Trichterwänden aus Kunststoff. Im Zusammenspiel mit der Steuerung wird das Material im Trichter mit einer stets optimierten Frequenz und Amplitude angeregt. Die Filteralgorithmen der Lastzellen sorgen für ein genaues Gewichtssignal, auch während das System das Schüttgut mit maximaler Leistung aktiviert. Das Gerät wird mit gravimetrischen Dosierwaagen eingesetzt.

KEYWORDS: Mischer, Brecher, Dosierer

Loader-Icon