Markt

Advent International verkauft Moeller

19.08.2005

Anzeige

Advent International veräußert die Moeller Firmengruppe an das britische  Private-Equity-Unternehmen Doughty Hanson. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Der Kaufpreis beträgt 1,1 Mrd. Euro, inklusive Pensionsrückstellungen und Finanzverbindlichkeiten.


Die Moeller Firmengruppe, Anbieter von Komponenten für die Energieverteilung und Automatisierung, hatte seit der Übernahme durch Advent im Dezember 2003 auf der Basis einer erfolgreichen Konzentrationsstrategie den Turnaround geschafft. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 870 Mio. Euro. Der Umsatz im Kerngeschäft erhöhte sich dabei von 670 Mio. Euro im Vorjahr auf 760 Mio. Euro. Die Netto-Finanzverbindlichkeiten konnten in der Zeit des Advent-Engagements zum Ende des Geschäftsjahrs im April 2005 auf weniger als 50 Mio. Euro abgebaut werden.

Loader-Icon