Mieten statt kaufen

Aerzen gründet Tochtergesellschaft für Mietmaschinen

02.08.2001

Anzeige

Reserveverdichter für Notfälle sind häufig unverzichtbarer Luxus. Dennoch kann im Hinblick auf die Anlagenverfügbarkeit und auf Grund langer Lieferzeiten für Ersatzmaschinen oft nicht darauf verzichtet werden. Mit einem
24-Stunden-Service bietet der Gebläse- und Schraubenverdichter-Hersteller Aerzen nun eine Alternative zur Investition.

Heftausgabe: Juni 2001
Loader-Icon