SoS für Druckmessung

AGS4000-Druckaufnehmer

05.06.2008 Die Druckaufnehmer AGS4000 lassen sich in einem Umgebungstemperaturenbereich zwischen -55 und 120 °C einsetzen und werden in Standardmessbereichen zwischen 0...0,5 bar und 0...3000 bar angeboten.

Anzeige
AGS4000-Druckaufnehmer

AGS4000-Druckaufnehmer

Die Druckaufnehmer AGS4000 lassen sich in einem Umgebungstemperaturenbereich zwischen -55 und 120 °C einsetzen und werden in Standardmessbereichen zwischen 0…0,5 bar und 0…3000 bar angeboten. Sondermessbereiche sind auf Anfrage verfügbar. Die das Messmedium berührenden Teile sind in BT9 Titanium ausgeführt. Die SoS-Technologie, die ursprünglich für Weltraumanwendungen entwickelt wurde, ergibt eine mechanische, thermische und elektrische Stabilität. Das Material ist elastisch und zeigt kaum Hystereseerscheinungen. Zusätzlich ist Saphir ein Isolator, was Rauschen und Leckströme vermindert. Die integrierte Elektronik gibt Signale in 4…20mA, mV, 5V oder 10V aus.

Loader-Icon