Markt

Air Liquide baut Luftzerlegungs-Anlage in China

12.04.2016 Air Liquide hat mit Maoming Petrochemical Co. (MPCC), einer Tochtergesellschaft von China Petroleum & Chemical Corp. (Sinopec Corp.), einen Langzeit-Vertrag über die Lieferung von Gasen abschlossen.

Anzeige
Air Liquide baut Luftzerlegungs-Anlage in China

Nach Fertigstellung soll die Anlage in China täglich 850 t Sauerstoff bereitstellen (Bild: Air Liquide)

Im Zuge der Vereinbarung investiert Air Liquide 40 Mio. Euo für den Bau einer Luftzerlegungs-Anlage mit einer Tageskapazität von 850 t Sauerstoff in Maoming City in der Guangdong Provinz, China. Damit will das Unternehmen ab dem zweiten Quartal 2017 eine neue als auch die bereits bestehende Ethylenoxid-Anlage von MPCC mit Sauerstoff und Stickstoff versorgen.

Design und Versorgung der Anlage übernimmt das Engineering and Construction-Team des Gasespezialisten.

Loader-Icon