Markt

Air Liquide erneut als Prüf- und Kalibrierlabor akkreditiert

26.09.2008

Anzeige

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde das Air Liquide Spezialgasewerk in Krefeld-Gellep als Prüf- und Kalibrierlabor akkreditiert. Die Akkreditierung des DAP (Deutsche Akkreditierung Prüfwesen) und des DKD (Deutscher Kalibrier Dienst) ist Basis des Geschäfts in diversen Branchen: Viele Labore in ganz Europa, zum Beispiel aus den Bereichen der Automobilhersteller oder bei Umweltbehörden, setzen eine solche Akkreditierung für einen Vertragsabschluss voraus.

Für bestimmte Analysen in diesen Bereichen sind Labore gehalten, zumindest für definierte Messaufgaben Kalibriergase zu verwenden, die aus einem akkreditierten Labor stammen und damit höchsten Ansprüchen bezüglich der Richtigkeit und Rückführbarkeit der Ergebnisse genügen. In den nächsten fünf Jahren darf das Labor in Krefeld-Gellep nun weiterhin Prüfberichte und Kalibrierscheine ausstellen, die diesen Ansprüchen gerecht werden.

Loader-Icon