Air Products setzt auf fortschrittliche Vergasungsanlage

09.08.2012 Air Products will die weltgrößte erneuerbare Energien Anlage zur Gewinnung von Strom aus Abfallprodukten in Großbritannien bauen und betreiben. Seine Kapazität wird voraussichtlich 50MW erreichen, was es zum größten dieser Art auf der Welt macht.

Anzeige
Air Products setzt auf fortschrittliche Vergasungsanlage

Air Products baut in Großbritannien eine fortschrittliche Vergasungsanlage für Abfallprodukte zur Gewinnung von Ernergie aus erneuerbaren Quellen (Bild: Air Products)

Das Tees Valley Plant wird im New Energy and Technology Business Park in der Nähe von Billingham gebaut und wird das erste seiner Art in Großbritannien sein. Es soll im jahr 2014 in Betrieb gehen. Die Betreiber erwarten, dass es verlässlich ausreichende und kontrollierbare Energie aus erneuerbaren Quellen erzeugt, um damit 50.000 Haushalte zu versorgen. Dabei wird es rund 350.000 t nicht-recyclebaren Restmüll pro Jahr aus einer Deponie verwerten.

Die Vergasungstechnologie Westinghouse von AlterNRG bietet eine höhere Effizienz und sauberere Umwandlung von Abfall in Strom,a ls es mit den bisherigen Technologien auf diesem Gebiet möglich ist. Damit lassen sich außerdem verschiedene Produkte wie Wärme, Wasserstoff, Chemikalien und Kraftstoffe produzieren.

Das Kraftwerk, das Air Products errichtet, wird in der Nähe von Billingham entstehen:


Größere Kartenansicht

(tw)

Loader-Icon