Handgerecht und leicht

AirCoat-Pistolen

28.11.2008 Mit den manuellen Aircoat-Pistolen ist ergonomisches und komfortables Arbeiten möglich.

Anzeige

Es stehen zwei Pistolengrößen, beide jeweils mit einer Variante für 160 und 250 bar zur Wahl. Beim Aircoat-Verfahren wird das Spritzmedium mit einem Luftmantel umhüllt , wodurch bei relativ niedrigem Druck sehr gleichmäßig zerstäubt wird. Der Luftmantel reduziert außerdem den Overspray und spart im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren bis zu 40 % an Material ein. Durch reversibler und schnell wechselbarer Düsen kommt es selbst bei einer Verstopfung nicht zu längeren Ausfallzeiten. Zur schnellen Reinigung werden die Düsen umgedreht und durchgeblasen.

 Keywords: Sprühpistole, Beschichten, Coaten

Loader-Icon