Markt

Akzo Nobel will in China 2 Mrd. US-$ umsetzen

20.06.2007

Anzeige

Bis 2012 will Akzo Nobel in China einen Umsatz von 2 Mrd. US-$ erreichen. Die schnelle Expansion hat das Unternehmen hinsichtlich Präsenz und Umsatz in China deutlich wachsen lassen. Die Konzernleitung erwartet, dass bis in fünf Jahren 20 % des Gesamtumsatzes aus dem asiatisch-pazifischen Raum kommen, und ist zuversichtlich, dass der beschleunigte Wachstumsimpuls weiter an Schwung gewinnt, während die Investitionen weitergehen.

Wird dieses Ziel erreicht, vervierfacht Akzo seinen Umsatz in China in weniger als zehn Jahren. Der asiatisch-pazifische Raum würde seinen Beitrag zum globalen Gesamtumsatz in den kommenden fünf Jahren dann fast verdoppeln. Im Jahr 2006 belief sich der Umsatz in China auf 800 Mio. US-$. Neben einer Investition von 250 Mio. Euro in einen neuen Mehrzweckstandort für Chemicals in Ningbo, hat das Unternehmen auch neue Lack- und Farbenproduktionsstätten in Suzhou, Langfang, Tianjin und Jiashing eröffnet. Damit steigt die Gesamtzahl der Werke auf 22 und die Zahl der Mitarbeiter auf fast 5000.

Loader-Icon