Management-Umbau

Akzonobel: Renier Vree wird CFO der Spezialchemie

08.01.2018 Akzonobel hat mit Wirkung zum 1. März 2018 Renier Vree zum Chief Financial Officer (CFO) seines Geschäftsbereichs Specialty Chemicals ernannt. Die Personalie ist Teil eines Management-Umbaus im Zuge der geplanten Aufspaltung des Chemiekonzerns.

Anzeige
akzonobel_cfo_vree

Renier Vree wird zum 1. März CFO von Akznobels Spezialchemie-Sparte. (Bild: Akzonobel)

Vree arbeitet seit acht Jahren beim niederländischen Planungs- und Beratungsgunternehmen Arcadis und ist dort aktuell als CFO und Mitglied des Vorstands tätig. Davor war er mehr als 20 Jahre beim Elektronikkonzern Philips beschäftigt, zuletzt als CFO von Philips Lighting.

Aufspaltung im April 2018

Akzonobel hatte im April 2017 angekündigt, seine Spezialchemie-Sparte im Rahmen einer privaten Veräußerung oder einer rechtlichen Abspaltung abzugeben. Die Maßnahme ist nach wie vor für April 2018 geplant. Der Konzern will sich auf das Geschäft mit Farben und Beschichtungen konzentrieren.

(jg)

 

 

Hier finden Sie weitere CT-Artikel zum Thema:

Akzo Nobel baut Wasserstoffperoxid-Geschäft aus Großfusion abgesagt

Gespräche zwischen Akzo Nobel und Axalta gescheitert

22.11.2017 Nach der Politik meldet nun auch die Industrie einen Verhandlungsabbruch: Akzo Nobel konnten sich nicht einig werden und haben ihre Gespräche bezüglich einer Fusion nun offiziell beendet. mehr

Evonik steigert globale Produktion von Methylmethacrylat 30-Mrd.-US-Dollar-Deal

Akzonobel in Verhandlungen über Fusion mit Axalta

30.10.2017 Der niederländische Spezialchemie- und Farbhersteller verhandelt offenbar mit dem US-Wettbewerber Axalta Coating Systems über einen Zusammenschluss. Das Unternehmen mit Sitz in Amsterdam bestätigte entsprechende Gespräche. mehr

Akzo_Nobel_relocation_Amsterdam - wikipedia public domain Spezialchemie wird abgespalten

Akzonobel: neue Managementstruktur und Gewinnwarnung

11.09.2017 Der niederländische Spezialchemiekonzern Akzonobel hat die neue Managementstruktur für die Zeit nach der Aufspaltung in zwei Unternehmensbereiche bekannt gegeben. Gleichzeitig musste das Unternehmen eine Gewinnwarnung herausgegeben. mehr

Quartalsbericht: Akzo Nobel trotzt „herausforderndem Marktumfeld" Halbjahresbilanz

Akzonobel: gute Zahlen – und neues Management

25.07.2017 Der niederländische Chemiekonzern Akzonobel hat das erste Halbjahr mit einem Umsatzplus von 4 % abgeschlossen und rechnet für 2017 mit einem Ergebnisplus von 100 Mio. Euro. Die Zahlen bescheren dem neuen CEO Thierry Vanlancker einen Einstieg nach Maß. mehr

Ton Büchner, CEO von Akzonobel, ist aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten. Bild: Akzonobel Gesundheitliche Probleme

Akzonobel-CEO Ton Büchner zurückgetreten

19.07.2017 Ton Büchner, CEO des niederländischen Chemiekonzerns Akzonobel, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Als Grund wurden gesundheitliche Probleme genannt. Ein Nachfolger wurde bereits benannt. mehr

 

Loader-Icon