Altana kauft das Überdrucklack-Geschäft von Valspar

22.10.2013 Der Spezialchemiekonzern Altana, Wesel, übernimmt das europäische Geschäft für wasserbasierte und UV-Überdrucklacke von The Valspar (France) Corporation. Der Umsatz dieses Geschäftsteils belief sich im Jahr 2012 auf knapp 8 Mio. Euro.

Anzeige
Altana kauft das Überdrucklack-Geschäft von Valspar

„Mit dieser Akquisition übernehmen wir weiteres Know-how, Technologie und Kunden in unserem wachstumsstarken Bereich Graphic Arts“, erklärt Dr. Roland Peter, Geschäftsbereichsleiter Actega, die Akquisition (Bild: Altana)

Das Geschäft wird der Business Line Graphic Arts im Geschäftsbereich Actega zugeordnet und in die Tochtergesellschaft Actega Terra in Lehrte integriert, die auf die Herstellung von Überdrucklacken für Druckerzeugnisse wie Faltschachteln, Etiketten und Akzidenzen spezialisiert ist. „Mit dieser Akquisition übernehmen wir weiteres Know-how, Technologie und Kunden in unserem wachstumsstarken Bereich Graphic Arts“, erklärt Dr. Roland Peter, Geschäftsbereichsleiter Actega, die Akquisition. „Besonders die Märkte in Frankreich, Polen und Russland können wir damit noch besser mit unseren individuellen Produktlösungen beliefern und unsere Position als führender Anbieter von Überdrucklacken in Europa weiter stärken.“ Erst im August hatte das Unternehmen das Speziallack-Geschäft von Henkel übernommen.

(dw)

Loader-Icon