Markt

Andritz erhält Großauftrag aus Brasilien

16.05.2007

Anzeige

Der internationale Technologiekonzern Andritz, Österreich, erhielt den Auftrag zur Lieferung einer kompletten Faserlinie, einer Zellstofftrocknungsanlage mit Ballenlinien und einer Weißlaugenanlage für die Horizonte-Zellstofffabrik in Brasilien. Die neue Anlage mit einer Kapazität von 1250000 t/a wird gebleichten Eukalyptus-Marktzellstoff herstellen. Die Inbetriebnahme ist für 2009 vorgesehen. Der Auftragswert beträgt über 200 Mio. Euro. Der Lieferumfang umfasst Technologie, Ausrüstungen, Basis- und Detailengineering, mechanische und elektrische Montage, Montageüberwachung, Inbetriebnahme und Schulung.

Loader-Icon