Vorsprung sichern

Anlagenbau für Hydrierreaktionen in der Pharmaindustrie

07.11.2006

Anzeige

Hydrierungen sind in vielen Prozessen der Feinchemie und Pharmaindustrie ein wichtiger Prozessschritt. Immer häufiger müssen auch interne Produktionsbetriebe diesen zu marktfähigen Preisen anbieten können. Voraussetzung dafür ist der Einsatz moderner Reaktionsverfahren, mit denen sich der Bedarf an teuren Edelmetall-Katalysatoren verringern lässt.

Heftausgabe: November 2006
Loader-Icon