Device-Management für das Tablet

Anwendungssoftware Fieldmate R3.01.10

02.06.2015 Fieldmate R3.01.10 ist die neueste Version von Yokogawas mehrsprachigem Standalone-Device-Management-Tool. Mit dieser Software ist es möglich, Feldgeräte in industriellen Prozessanlagen zu konfiguriert, zu parametrieren, zu warten und zu verwalten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Feldgeräte individuell konfigurieren
  • speziell für Tablet-PCs ausgelegt
  • zentrale Datenbank

Bild für Post 51645

In der Tablet-Konfiguration stellt das Tool das ideale Werkzeug für die Geräteüberwachung und die Ausführung von Wartungsaufgaben dar (Bild: Yokogawa)

Die Bedienoberfläche des Konfigurationswerkzeugs ist speziell zum Einsatz auf Tablet-PCs ausgelegt. Das Tool unterstützt EDDL- und FDT-Geräteintegrationskonzepte und alle integrierten Kommunikationswege für Prozessautomatisierungsprotokolle einschließlich Hart, Foundation fieldbus, Profibus, Modbus und ISA100.11a Wireless. Es scannt automatisch die gesamte Netzwerkarchitektur und erstellt dem Anwender Berichte zu den gefundenen Geräten einschließlich ihres Betriebszustands und der grundlegenden Geräteparameter. Von hier aus kann der Nutzer bequem und intuitiv zu den Gerätedetails wie Diagnose, Konfigurationsparameter und Wartungsinformationen navigieren. Zu den Standardmerkmalen zählen Prüfpfad- und Datenbank-Suchfunktionen. Außerdem sind die neuesten Device Type Manager (DTM) für Yokogawas Feldgeräte einschließlich FDT2 DTM implementiert. In der Tablet-Konfiguration stellt das Tool das ideale Werkzeug für die Geräteüberwachung und die Ausführung von Wartungsaufgaben dar. Zu den Funktionen gehört auch das automatische Erstellen von Gerätekonfigurationsberichten in verschiedenen Formaten basierend auf konfigurierbaren Dokumentenvorlagen. Die unterschiedlichen Arten von gerätebezogenen Informationen verwaltet eine Datenbank zentral. 1506ct725

Achema 2015 Halle 11.1 – E16 und 11.0 – E50

 

Loader-Icon