Atlas Copco erhält Auszeichnung für Nachhaltigkeit

28.01.2016 Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Atlas Copco eine Auszeichnung als das am nachhaltigsten wirtschaftende Maschinenbau-Unternehmen der Welt erhalten.

Anzeige
Bild für Post 56509

Nachhaltiges Werkzeug: Mit den Turboschleifern von Atlas Copco lässt sich bei gleichem Energieverbrauch mehr Material abtragen als mit herkömmlichen Druckluftschleifmaschinen (Bild: Atlas Copco) (Bildquelle: Atlas Copco)

Auf der Gesamtliste der 100 Unternehmen mit der nachhaltigsten Wirtschaftsweise belegt der schwedische Industriekonzern Platz 34. Es ist bereits das zehnte Mal, dass der Produzent von Kompressoren, Bau- und Bergbautechnik sowie Industriewerkzeugen auf dieser „Global 100″-Liste erscheint.

Grundlage der Liste ist eine gesteigerte Produktivität bei gleichzeitig niedrigerem Ressourcenverbrauch. Unter anderem ist auch das Verhältnis des Umsatzes zum Verbrauch von Energie und Wasser von Bedeutung.

(ak)

Loader-Icon