Bürstendruck wird automatisch kontrolliert

Aufsitzscheuersaugmaschine CT 110

19.06.2008 Die Aufsitzscheuersaugmaschine CT 110 ist für Fußbodenflächen von bis zu 25000 m² konzipiert.

Anzeige

Die Aufsitzscheuersaugmaschine CT 110 ist für Fußbodenflächen von bis zu 25000 m² konzipiert. Das Gerät ist mit einem 115 l Reinigungsmitteltank, sowie einem geräumigen Batteriefach ausgestattet. Die Reinigungsmittelzugabe bietet vier Auswahlmöglichkeiten (Standard, Automatic, Economy und Chem-Dose). Tanks und Maschinenkörper sind aus Polyurethan gefertigt. Der Bürstendruck auf den Fußboden wird permanent automatisch kontrolliert, wobei eventuelle Bodenunebenheiten durch ein Federsystem ausgeglichen werden. Die Reinigungsmittelabgabe erfolgt in der Mitte der Bürsten. Der Abstand zwischen den vorderen und hinteren Sauglippen ist V-förmig ausgerichtet, der Verschleiß der Sauglippen wird durch Rollen minimiert, indem diese 4seitig genutzt werden können. Bei Kontrollverlust wird ein Autostopp aller Funktionen ausgelöst.

Loader-Icon