Markt

Ausgezeichnet Informiert

10.06.2007

Anzeige

FACHZEITSCHIRFT DES JAHRES 2007: CHEMIETECHNIKerreicht Shortlist Gibt es einen Markt für Durchflussmessgeräte, die gleichzeitig auch pH-Werte erfassen? Anfragen dazu erreichten einen Gerätehersteller im vergangenen Jahr auf der Fachmesse Anug a FoodTec. Der Hintergrund war eine (Zeitungs-)Ente: In einer kleinen Produktmeldung zu zwei Messeneuheiten wurde in unsererSchwesterzeitschrift Pharma+Food irrtümlicher Weise der Zusammenhang zwischen den beiden Messgeräten hergestellt. Der an sich harmlose Lapsus machte jedoch um so eindrucksvoller deutlich, welche Macht in den Händen der Fachredaktionen liegt: Zeitschriften bewegen etwas. Wenn ein Anbieter von Armaturen berichtet, dass die Konstruktion einer neuen Ventilserie auf Erkenntnisen aus einer Anwender-Umfrage der CT basiert, oder ein Fittings-Hersteller nach der Lektüre unserer Studien das Handhabungs-Konzept einer Kupplung modifiziert, sind dies eindrückliche Belege.

Für die Fachmedien CHEMIETECHNIK und Pharma+Food ist die Kommunikation über technische Entwicklungen längst keine Einbahnstraße mehr: In Umfragen und Trendberichten verschaffen wir Anwendern und Herstellern Gehör und erfüllen damit eine wichtige Funktion im Investitionsgütermarkt. Und dass wir diesbezüglich mehr tun, als manch anderer Fachtitel, wurde jüngst auch wieder im Wettbewerb „Fachzeitschrift des Jahres“ bestätigt: Die CHEMIETECHNIK erreichte einen Shortlist-Platz unter den vier besten Zeitschriften im Segment Industrie & Technik. Eine Auszeichnung, die uns besonders deshalb freut, weil der „Preis der Deutschen Fachpresse“ der wichtigste Wettbewerb der Fachmedien in Deutschland ist (siehe Bericht auf Seite 6).

Damit nicht genug: Bereits vor drei Jahren wurde unserer Redakteurin Susanne Zinckgraf der Karl Theodor Vogel-Preis für Fachpublizistik verliehen, und auch der aus dem KTV-Preis entstandene Award „Fachjournalist des Jahres 2006“ blieb im vergangenen Jahr in der Redaktion von CHEMIETECHNIK und Pharma+Food.

Der Verpflichtung, den Nutzwert unserer Magazine und Online-Services immer weiter zu steigern, kommen wir auch mit der vorliegenden Ausgabe nach. Ein neues Element ist unser CT-Online-Dossier (Bericht auf Seite 10), in dem wir Ihnen die Arbeit abnehmen, Fachinformationen zu Spezialthemen mühsam selbst zu recherchieren. Sie sehen: Mit CHEMIETECHNIK und Pharma+Food sind Sie ausgezeichnet informiert!

Was meinen Sie?
Mail an: armin.scheuermann@chemietechnik.de

Heftausgabe: Juni 2007

Über den Autor

Scheuermann
Loader-Icon