Robuster Sensor überwacht Bauwerke

Axialer Schwingungssensor AV3143/DIN4150 3

08.09.2010 Der 3-axialen Schwingungssensor AV3143/DIN4150 von Althen ist ein robustes Messgerät zur Bauwerksüberwachung nach DIN 4150-3. Der Vibrationsaufnehmer der Klasse1 eignet sich  für die Messung, Aufzeichnung und Online-Beurteilung von Gebäudeschwingungen. Wie das Kalibrierzertifikat eines unabhängigen Kalibrierlabors zeigt, ist der Schwingungssensor um mindestens den Faktor 3 besser, als es die DIN für einen Sensor der Klasse 1 fordert.

Anzeige
Axialer Schwingungssensor AV3143/DIN4150 3

Der Vibrationsaufnehmer ist speziell zur Gebäudeüberwachung nach DIN 4150-3 entwickelt worden (Bild: Althen)

Der Vibrationsaufnehmer  ist speziell zur Gebäudeüberwachung nach DIN 4150-3 entwickelt worden. Diese Norm definiert die Methode für qualitativ vergleichbare Messungen von Erschütterungen an Bauwerken und unterscheidet zwischen kurzzeitigen Einwirkungen und Dauererschütterungen. Der Sensor ergänzt das Schwingungsmesssystem VibroMatrix und das Software-Instrument InnoMeter. VibroMatrix ist eine kostengünstige Systemlösung, die zusammen mit einem Notebook oder einem PC in ein hochwertiges Schwingungsmesssystem darstellt. Der Schwingungssensor ist sowohl einzeln als auch mit dem VibroMatrix-Sytem als Komplett-Messkoffer lieferbar.

 

Loader-Icon