Badger Meter übernimmt Remag

01.04.2011 Die Badger Meter Inc., USA mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin hat mit Wirkung zum 26. Januar 2011 die Aktien der Remag AG mit Sitz schweizerischen Bern zu 100% übernommen. Die internationalen Aktivitäten der Badger Meter Inc. werden von der Badger Meter Europa GmbH in Neuffen verantwortet.

Anzeige
Badger Meter übernimmt Remag

Die Turbinendurchflussmessgeräte Vision ergänzen das Produktpotfolio von Badger Meter (Bild: Badger Meter)

Der Durchfluss-Messtechnikhersteller Badger Meter erwirtschaftet mit weltweit über 1.200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 280 Mio. US-Dollar. Dieser vertikalen Integration ging eine jahrzehntelange gemeinsame und erfolgreiche Geschäftsbeziehung mit langer Historie voraus. Badger Meter übernahm bereits im Jahr 1997 die Rechte am Produktbereich Magnetoflow der magnetisch-induktiven Durchflussmesstechnik der Remag AG. Die Remag AG ist Hersteller von Turbinendurchflussmessgeräten Vision 1000/2000, die in nahezu allen Bereichen der Industrie ein sehr breitgefächertes Anwendungsfeld finden und das Produktportfolio von Badger Meter ideal ergänzen. Die Turbinenzähler sind mit 55 mm Länge und 31 mm Höhe sehr klein, können lageunabhängig eingesetzt werden und sind für kleine Durchflüsse geeignet: Die Messbereiche reichen von 0,5 bis 35 l/min. Das Low-Cost Allzweckdurchflussmessgerät besteht aus dem Polyamid 12 Grilamid und ist somit für eine große Anzahl Flüssigkeiten geeignet. Die positive Weiterentwicklung und Kontinuität der Remag AG als verbundenes Unternehmen der Badger Meter Europa GmbH, die selbst auch Produktgruppen eigenverantwortlich entwickelt und herstellt, ist somit aus technologischer als auch vertriebspolitischer Hinsicht gewährleistet.

Loader-Icon