Um die Ecke schauen

Barcodeleser BCL 300i

23.01.2013 Die Baureihe modularer Barcodeleser BCL 300i hat Leuze um eine Gerätevariante mit Schwenkspiegel erweitert,was seine Anwendungsmöglichkeiten erweitert.

Anzeige
Barcodeleser BCL 300i

Der Barcodeleser BCL 300i ist modular aufgebaut (Bild: Leuze)

Der Schwenkspiegel lenkt die Scanlinie nach beiden Seiten mit einer frei einstellbaren Schwenkfrequenz ab. Ausgestattet mit einem Schwenkwinkel von ±20 ° und einer maximalen Schwenkfrequenz von bis zu 10 Hz kann der Barcodeleser größere Flächen bzw. Raumbereiche nach Barcodes absuchen. Sie haben verschiedene Schnittstellen, unterschiedliche Optiken und sind modular aufgebaut. Je nach Bedarf kann der Anwender zwischen M12-Steckverbindern und Klemmenhauben mit Federkraftklemmen oder mit festen Anschlusskabeln wählen.

  • Schwenkwinkel ±20 °
  • Schwenkfrequenz bis 10 Hz
  • modularer Aufbau

BCL 300i auf Website des Herstellers.

Zur Homepage des Herstellers.

Barcodeleser mit Schwenkspiegel erweitert Einsatzbereich 1301ct912

Loader-Icon