Markt

BASF baut World-scale-Anlage für Vitamin A in Ludwigshafen

05.10.2016 Die BASF hat mit der Planung für den Bau eines Vitamin-A-Komplexes in Ludwigshafen begonnen. Ab dem Jahr 2020 soll die Anlage die jährliche Produktionskapazität des Unternehmens für Vitamin A um 1.500 t erhöhen.

Anzeige
Stammwerk der BASF Gruppe – Ludwigshafen / Headquarters of the BASF Group – Ludwigshafen

Die Anlage für Vitamin A soll im Jahr 2020 am Standort Ludwigshagen in Betrieb gehen. (Bild: BASF)

Mit der geplanten Investition möchte der Konzern die Versorgung seiner Kunden langfristig sicherstellen und der steigenden Nachfrage im Markt begegnen. „Durch die vollständige Integration der geplanten Anlage in den BASF-Produktionsverbund können wir unsere Ressourcen optimal nutzen. Diese signifikante Investition unterstreicht auch die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Ludwigshafen“, erklärt Michael Heinz, Mitglied des Vorstands, BASF.

Der Chemiekonzern ist ein weltweit führender Hersteller von Vitamin A für die Tier- und Humanernährung sowie für die kosmetische Industrie.

Das sind die größten deutschen Chemieunternehmen

Loader-Icon