Markt

BASF eröffnet Harzfabrik in China

13.08.2015 Die BASF hat eine Anlage für Harze und kathodische Tauchlacke für die Autolack-Industrie im Shanghai Chemical Industry Park in Shanghai, China eröffnet. Damit will der Konzern die Produktion in der Region Asien-Pazifik weiter stärken.

Anzeige
BASF eröffnet Harzfabrik in China

Die Harz-Anlage wurde feierlich eröffnet. Mit dabei waren auch Albert Heuser (President Greater China), Markus Kamieth (President Coatings) und Peter Fischer (Senior Vice President Coatings Asia Pacific) (Bild: BASF)

Der Konzern strebt an, 75 % aller in der Region Asien-Pazifik verkauften Produkte vor Ort zu produzieren. Die neue Anlage steht unmittelbar neben der im vergangenen Jahr eröffneten Fabrik für Fahrzeugserienlacke.

Hier finden Sie die CT-Meldung zur 2014 eröffneten Anlage für Fahrzeuglacke.

(su)

Loader-Icon