Markt

BASF: Giftige Gase in Ludwigshafen ausgetreten

04.10.2016 In der Nacht auf den 4. Oktober 2016 kam es auf am BASF-Standort in Ludwigshafen zu einem kleineren Unfall, bei dem für etwa 10 min Stickoxide austraten. Verletzt wurde Medienberichten zufolge niemand.

Anzeige
BASF: Giftige Gase in Ludwigshafen ausgetreten

Am Standort Ludwigshafen kam es in diesem Jahr bereits mehrfach zu Zwischenfällen. (Bild: BASF)

Ursache für den Zwischenfall war der Ausfall von Verdichtern. Laut Unternehmen wurden keine erhöhten Werte in der Umgebung gemessen. Der Vorfall an sich ist zwar unspektakulär, reiht sich aber ein in eine ganze Kette von Vorfällen seit Beginn des Jahres. Eine kleine Chronologie finden Sie auf swr.de.

Bildergalerie: Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen:

Loader-Icon