BASF: Grundstein für World-scale-Anlage für Chemiekatalysatoren in Caojing gelegt

22.06.2015 BASF hat am 18. Juni 2015 den Grundstein für eine neue World-scale-Anlage zur Herstellung von Chemiekatalysatoren im Chemieindustriepark Schanghai in Caojing/China gelegt.

Anzeige
Bild für Post 52846

Die BASF produziert in Shanghai bereits Katalysatoren und baut nun eine neue World-Scale-Anlage (Bild: BASF)

Die neue Anlage – die erste Prozesskatalysatoren-Produktion von BASF im Raum Asien-Pazifik – wird Nichtedelmetallkatalysatoren, kundenspezifische Katalysatoren sowie Adsorbentien produzieren, um die wachsende Nachfrage des chinesischen und asiatischen Marktes zu bedienen. Diese Katalysatoren kommen unter anderem bei der Herstellung von Fettalkoholen, Schwefelsäure und Butandiol sowie bei der Entfernung von Verunreinigung aus Olefinen zum Einsatz.

„Die Grundsteinlegung ist ein bedeutender Meilenstein. Wir kommen so unseren Zielen einen Schritt näher, die regionale Produktionsbasis von BASF im Raum Asien-Pazifik zu vergrößern und näher an unseren Kunden in der am schnellsten wachsenden Region für Nichtedelmetall- und kundenspezifischen Katalysatoren zu sein“, so Detlef Ruff, bei BASF Senior Vice President, Process Catalysts.

Loader-Icon