KURZ UND SCHMERZLOS

BASF Schwarzheide migriert das Leitsystem der Neopolen-Anlage mit kurzer Umschlusszeit

08.06.2007

Anzeige

Das Leitsystem, das seit 1993 für die Automatisierung der Neopolen-Anlage in Schwarzheide genutzt wurde, war am Ende seiner Kapazität. Vom Hersteller waren keine Ersatzteile mehr verfügbar, Service wurde nicht mehr angeboten und das Werk fand keine Ansprechpartner für eine etwaige Aufrüstung oder Erneuerung. Wegen der geplanten Erweiterungen musste die BASF also ein neues System finden, das den Anforderungen der Zukunft gerecht wird. Dabei fiel die Wahl auf das Automatisierungssystem DeltaV von Emerson Process Management.

Heftausgabe: Dossier Prozessleittechnik 2007 2007
Loader-Icon