BASF startet Produktion von Betonzusatzmitteln in Russland

10.08.2012 BASF, Ludwigshafen, hat ihre erste Produktionsanlage für Betonzusatzmittel in Russland eröffnet. Mit der Anlage im Bezirk Podolsk, Großraum Moskau, wird das Chemieunternehmen künftig die russische Bauindustrie mit 30 Arten von Betonzusatzmitteln bedienen.

Anzeige
BASF startet Produktion von Betonzusatzmitteln in Russland

Produktionsstart für Betonzusatzmittel in Russland (v.l.n.r.): Sergej Wetlow von der OOO BASF Stroitelny Sistemy, Gennadij Koronaew von der Regionalverwaltung und Dr. Tilman Krauch vom Unternehmensbereich Construction Chemicals der BASF (Bild: BASF)

„Russland ist ein hoch attraktiver Markt für unser Geschäft. Wir rechnen mit einem jährlichen Wachstum der russischen Bauwirtschaft von gut sieben Prozent in den kommenden drei Jahren. Mit unserer Investition in eine lokale Produktionsanlage für hochwertige Betonzusatzmittel können wir unsere Kunden in Russland flexibler und effizienter unterstützen“, sagt Dr. Tilman Krauch, Leiter des Unternehmensbereiches Construction Chemicals. Bislang hat die BASF den russischen Markt mit Betonzusatzmitteln aus anderen Produktionsstandorten beliefert.

„Russische Bauunternehmen verlangen immer häufiger nach Hochleistungsbeton, um Projekte in den sehr unterschiedlichen Klimazonen des Landes von Kaliningrad bis Wladiwostok umzusetzen. Daher steigt auch die Nachfrage nach Betonzusatzmittel der BASF“, erklärt Sergej Wetlow, Geschäftsführer der OOO BASF Stroitelnye Sistemy, einem Tochterunternehmen der BASF-Bauchemiesparte in Russland.

Nach Schätzungen des Chemieunternehmens umfasst der russische Markt für Betonzusatzmittel rund 140 Mio. Euro jährlich. In Podolsk stellt BASF 30 Arten von Betonzusatzmitteln her, darunter auch Produkte der neuesten Generation auf Basis der Polycarboxylat-Ether-Technologie (PCE). Dazu gehören Hochleistungsfließmittel, welche die Fließfähigkeit frischen Betons und gleichzeitig die Druckfestigkeit und Langlebigkeit der endgültigen Betonstrukturen verbessern, während Rheomatrix-Zusatzmittel Beton selbstverdichtende Eigenschaften geben.

(dw)

Loader-Icon