BASF stößt Industrielack-Geschäft ab

11.02.2016 Medienberichten zufolge will der Chemiekonzern BASF sein Geschäft mit Industrielacken an den niederländischen Konkurrenten Akzo Nobel verkaufen. Beide Unternehmen bestätigten am Donnerstag Gespräche über einen Verkauf. Wann mit einem Abschluss zu rechnen sei, wollte eine BASF-Sprecherin nicht sagen.

Anzeige
Bild für Post 56783

Medienberichten zufolge will der Chemiekonzern BASF sein Geschäft mit Industrielacken an den niederländischen Konkurrenten Akzo Nobel verkaufen (Bild: BASF)

Auch zu der Zahl der Mitarbeiter, die durch den Verkauf betroffen sind, machte die Sprecherin keine Angaben. Zu den Industrielacken des Chemiekonzerns gehören etwa Lack für Windkraftanlagen, Stahlbrücken und Bohrinseln oder auch Folienlacke und Lacke für Agrar- und Baumaschinen. Das Geschäft mit Industrielacken ist Teil des Unternehmensbereichs Coatings, der 2014 auf einen Umsatz von circa 3 Mrd. Euro kam
Die Reuters-Meldung finden Sie hier.

Loader-Icon