Markt

BASF übernimmt EPCA-Präsidentschaft

06.01.2009

Anzeige

Dr. Albert Heuser (53), Leiter des Unternehmensbereichs Petrochemicals der BASF-Gruppe, ist neuer Präsident der European Petrochemical Association (EPCA). Heuser, der die Präsidentschaft für die nächsten drei Jahre übernimmt, trat 1987 in die BASF ein. Wesentliche Funktionen seit dieser Zeit waren: Leiter der Abteilung Produktion Styrolkunststoffe in Antwerpen, Vorsitzender der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor in Schwarzheide sowie Werksleiter am Verbundstandort Ludwigshafen. Seit April 2006 leitet Heuser den Unternehmensbereich Petrochemicals der BASF-Gruppe.

Loader-Icon