Markt

Bayer mit Rekord-Bilanz

25.02.2016 Beim Life Science-Konzern Bayer läuft es rund: Das Unternehmen aus Leverkusen konnte im vergangenen Jahr seinen Gewinn (Ebitda) um 18 Prozent auf über 10 Mrd. Euro steigern.

Anzeige
Bayer mit Rekord-Bilanz

Die Pharmasparte des Life Science-Konzerns Bayer ist im vergangenen Jahr überproportional gewachsen (Bild: Bayer)

Der Umsatz stieg auf 46,3 mrd. Euro (+12 %). Aus Sicht des scheidenden Konzernchefs Marijn Dekkers liegt eine Ursache dafür in der Neuorganisation von Bayer – im vergangenen Jahr wurde unter anderem die Kunststoffsparte Material Science in das neue Unternehmen Covestro ausgegliedert und an die Börse gebracht.

Weitere Wachstumstreiber waren Währungseffekte sowie die von Merck & Co übernommene OTC-Sparte. Aber auch im angestammten Pharmageschäft wurde ein Wachstum von 10 % erreicht. Bayer liegt damit deutlich höher als der Branchendurchschnitt. Die Agararchemie-Sparte Crop Science wuchs m 2 % auf 10,3 Mrd. Euro.

Hier finden Sie die ausführliche Pressemitteilung von Bayer.

Einen CT-Bericht zur Personalie Dekker und dessen Nachfolger Baumann finden Sie hier.

 

Loader-Icon