Anlagenbetreuer und Service-Tool

Bedienoberfläche DTM für Sensseries LB 480 und Smartseries LB 414

29.02.2016 Die Bedienoberfläche DTM von Berthold Technologies ermöglicht das übersichtliche Bedienen der Dichte- und Füllstandsmessgeräte der Baureihen Sensseries LB 480 und Smartseries LB 414.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • als Service-Tool und zur Anlagenbetreuung tauglich
  • einfaches Speichern und Drucken von Parametern
  • kompatibel mit LB 480 und LB 414 Füllstands- und Dichtemessern

Bild für Post 56379

Die Bedienoberfläche DTM ist kompatibel mit LB 480 und LB 414 Füllstands- und Dichtemessern (Bild: Berthold)

Anwender können die Oberfläche sowohl als Service-Tool als auch für die Anlagenbetreuung im Leitsystem einsetzen. Parameter-Einstellungen stehen nach Inbetriebnahme als Ausdruck und in einer Datei abgespeichert zur Archivierung bereit. Der als Betriebsoberfläche notwendige FDT2-Container, beispielsweise Pactware, lässt sich in die Bedienoberfläche einbinden. Für die Verbindung zwischen PC und Hart-Stromausgang ist ein Hart-Modem erforderlich. 1604ct974

Loader-Icon