Brandgefährliches sicher gelagert

Brandschutzlager FBM

10.03.2016 Entzündliche, brandfördernde oder explosive Medien lassen sich im Denios-Regallager vom Typ FBM platzsparend im Innen und Außenbereich unterbringen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 90 min Feuerwiderstand
  • für 32 x 200 l oder 12 IBC
  • optionale Erweiterungen

Brandschutzlager FBM

Das Brandschutzlager FBM hält feuergefährliche Medien von der Umgebung fern (Bild: Denios)

Das Brandschutzlager FBM erfüllt den internationalen Brandschutzstandard REI 90. Paneele der Brandklasse A und eine doppelte Stahlrahmenkonstruktion ermöglichen 90 min Feuerwiderstand nach innen und außen. Die nach DIBT (Deutschland) und IBS (Österreich) zugelassene Typenreihe erfüllt außerdem alle Maßgaben der TRGS 510 sowie der VKF und der EKAS (Schweiz) bezüglich entzündbarer, giftiger und oxidierender Medien. Als Ein- oder Zweifeld-Container mit einer oder zwei Lagerebenen bietet das Lager genügend Platz für bis zu 32 Fässer á 200 l oder 12 IBC. Die optionale doppelte Bautiefe ermöglicht guten Zugang zum Lagergut von zwei Seiten. Die „base“-Variante des Regallagers steht bauseitig auf einer Betonplatte, das Modell „plus“ ist mit einer Bodenfreiheit von 120 mm unterfahrbar und damit auch für Flurförderfahrzeuge geeignet. Nutzer haben die Wahl zwischen Flügel- oder Schiebetoren, letztere lassen sich auch elektronisch öffnend konfigurieren. Heizung und Klimatisierung sowie Explosionsschutz, Branderkennung und Löschtechnik sind ebenfalls möglich. Darüber hinaus ist ein PE-Inliner für die Auffangwanne zur Lagerung aggressiver Substanzen wie Säuren und Laugen erhältlich. 1604ct982

Loader-Icon