Genauigkeit und Prozesssicherheit

C-Lever direct Schüttgutmesser

03.09.2008 In Zusammenarbeit mit der FH Düsseldorf entwickelte Rembe den Schüttgutmesser C-Lever direct aus dem bewährten C-Lever II.

Anzeige

Die speziell geformte Messschurre mit optimalem Aufgabepunkt und direktem Kraftaufnehmer ermöglicht eine dynamische Inline-/Online-Erfassung des Schüttguts, ohne Beeinträchtigung durch schwankende Schüttgut-Eigenschaften. Das reibungskompensierte Prinzip benötigt weder Antriebe noch bewegliche Teile und ist daher besonders wartungsarm und partikelschonend, Mahleffekte treten nicht auf. Der Einbau geschieht in einer senkrechten Leitung mit gravimetrisch gefördertem Schüttgut. Eine Einbauhöhe ab 360 mm macht den Einbau schnell und wirtschaftlich. Weiterhin bietet die modulare Bauweise des C-Lever direct die Möglichkeit, das Gerät mit gehobenen Ansprüchen der Anwender wachsen zu lassen.

Keywords: Schüttgutmessung, Durchflussmessung, Schüttstromwaage

Loader-Icon