Capgent schließt Vertrag über den Bau von zehn Kraftwerken im Irak

10.07.2011 Der Informationsdienst Reuters berichtet, dass die Canadian Alliance for Power Generation Equipment (Capgent), ein Kraftwerksbauer aus Kanada, mit dem Irak einen Vertrag zum Errichten von zehn Kraftwerken im Gesamtwert von 1,2 Mrd. US-Dollar geschlossen hat.

Anzeige
Capgent schließt Vertrag über den Bau von zehn Kraftwerken im Irak

Die Anlagen mit einer Leistung von jeweils 100 MW sollen innerhalb der kommenden zwölf Monate fertiggestellt sein und so den steigenden Energiebedarf des Landes decken helfen. Das aktuell bestehende Netz versorgt Schätzungen zufolge etwa die Hälfte des irakischen Spitzenbedarfs von 15.000 MW.
Der Konstrukteur von Wärmekraftanlagen und Dieselkraftwerken ist weltweit in verschiedene Energie-Projekten involviert, beispielsweise in Kenia, Nepal, Angola und Mexiko.

Loader-Icon