CB&I erhält FEED-Auftrag für Total-Cracker

24.09.2015 Der texanische Anlagenbauer CB&I hat von Total Petrochemicals & Refining USA einen Auftrag für den Bau eines neuen Ethan-Crackers in Port Arthur erhalten. Das Engineeringunternehmen soll neben dem Front End Engineering und Design auch seine eigene Ethylen-Technologie liefern. 

Anzeige
CB&I erhält FEED-Auftrag für Total-Cracker

CB&I hat von Total in den USA einen Cracker-Auftrag erhalten (Bild: Tomas Sereda – Fotolia)

Der neue Cracker ist mit einer Kapazität von einer Million Jahrestonnen Ethylen geplant. Die hoch-selektive Ethylen-Technologie von CB&I nutzt sieben Spaltöfen, in denen der Rohstoff bei sehr kurzer Verweilzeit (SRT) gecrackt wird. CB&I-CEO Philip K. Asherman: „Wir hoffen, dass wir das Projekt auch über die FEED-Phase hinaus weiter entwickeln können.“

(as)

Loader-Icon