Markt

Cefic-Bericht: Leichter Rückgang der europäischen Chemie-Produktion

29.03.2016 Der europäische Chemieverband Cefic hat Zahlen zur Situation der europäischen Chemie vorgestellt. Nach ihren Angaben ist die europäische Chemie-Produktion im Januar im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 % gesunken.

Anzeige

Die Herstellerpreise gingen im gleichen Zeitraum um 2,3 % zurück, 2015 waren es im Vergleich zu 2014 noch 2,8 %. Zudem betrug der netto Handelsüberschuss der EU während der ersten elf Monate 2015 41,5 Mrd. Euro, was einem Anstieg von 2,1 Mrd. Euro im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2014 entspricht. Die Spezial-Chemiebranche verbuchte im Vergleich Januar 2015 zu 2014 einen Rückgang von 1,3 %, bei der Petrochemie war es ein Minus von 1 %. Die Preise in dieser Sparte gingen im gleichen Zeitraum um 7,1 % zurück.
Hier finden Sie die Homepage von Cefic.

Loader-Icon