Mehr zum Thema Armaturen

  • 3
  • 4
  • 5
Magnetventile sind ein wichtiges, sicherheitskritisches Element in einer Anlage, da sie im Ernstfall dafür sorgen, dass eine Armatur in einen sicheren Zustand gefahren wird. Bild: Festo Lizenz zum unbefristeten Einsatz

Magnetventile bewähren sich in SIL-Anwendung bei Bayer

Fachartikel11.11.2016 In einer Mehrzweckanlage bei Bayer in Dormagen sind seit 14 Jahren rund 1.500 Magnetventile im Einsatz. Die sicherheitskritischen Anwendungen stellen dabei hohe Anforderungen an die eingesetzte Technik. Ein Erfahrungsbericht. mehr

Bei der 3-fach exzentrischen Absperrklappe Zetrix sorgen die Oberflächengüten von Welle und Stopfbuchsenbohrung sowie eine hochwertige Lagerung in Verbindung mit einer gewissenhaft verspannten Stopfbuchse dafür, dass die strengen TA-Luft-Kriterien eingehalten werden. Bild: ARI-Armaturen TA-Luft? Klappt!

Armaturen-Abdichtsysteme nach TA-Luft und neuer ISO 15848

Fachartikel10.11.2016 Flüchtige Emissionen (VOC) an Armaturen zu beherrschen, ist kein einfaches Unterfangen. Um die Kriterien der TA-Luft und der DIN EN ISO 15848-1 auch ohne aufwendigen Faltenbalg zu erfüllen, ist bei der Konstruktion und Fertigung von Ventilen mit Stopfbuchse große Sorgfalt nötig. Dass dies machbar ist, zeigen Tests an einer 3-fach exzentrischen Absperrklappe. mehr

Bild: Zuercher Technik Exzentrisch, aber normgerecht

Metallisch dichtende, dreifach exzentrische Hochleistungsklappe

Fachartikel03.11.2016 Absperrklappen sperren Flüssigkeiten und Gase in Rohrleitungen ab. Prinzipiell sind sie aber auch geeignet, Medien kennliniengenau zu regeln. mehr

Coperion Schonende Flugförderung

Umlenkbogen Gamma-Bend NT

Produktbericht24.10.2016 Der neu entwickelte Umlenkbogen Gamma-Bend NT von Coperion vermeidet Abrieb in kritischen, rechtwinkligen Richtungsänderungen bei der Flugförderung von Granulaten und verhindert so die Bildung von Engelshaar. mehr

Bild: KSB Aufgeschoben, zugeschoben

Stahlguss-Schieberbaureihe Ecoline GT 40

Produktbericht18.10.2016 KSB hat eine Erweiterung Ihrer Stahlguss-Schieberbaureihe Ecoline GT 40 auf den Markt gebracht. Neben der Flanschausführung ist nun auch eine Version mit Schweißenden erhältlich. mehr

Bild: Coperion Leiser und schneller

Granulat-Zellenradschleuse ZV

Produktbericht17.10.2016 Coperion stellt die überarbeitete Granulat-Zellenradschleuse ZV mit gesteigerter Durchsatzleistung und reduzierter Geräuschentwicklung vor. Deren optimiertes Gehäuse reduziert zudem die Leckgasrate. mehr

Bild: GF Piping Systems Mehr Service

Online-Tool für die Ventilsuche

Produktbericht12.10.2016 GF Piping Systems hat seine Online-Services um ein Tool für seinen Produktkatalog erweitert: die GF Ventil Suche, die Kunden schnell und bequem zum richtigen Ventil für die jeweilige Anwendung leitet. mehr

Bild: Max Müller Licht im Kessel

Schauglasleuchten Chemlux und Edelex Power-LED

Produktbericht11.10.2016 Max Müller Beleuchtungstechnik hat Schauglasleuchten in Aluminium- und Edelstahlgehäusen mit hohem Wirkungsgrad und dadurch minimierter Eigenerwärmung entwickelt. mehr

Absperrklappe K4 Dicht und widerstandsfähig

Absperrklappe K4

Produktbericht10.10.2016 Die Absperrklappe K4 von Praher Plastics bietet mit dem Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polypropylen hohe Druckbeständigkeit durchgängig bis PN10. mehr

Hebelmechanismus und Knickstab befinden sich in einem vollständig gekapselten Edelstahlgehäuse. Bilder: Bormann & Neupert by BS&B Bei Überdruck abgeknickt

Rückstellbare Knickstab-Druckentlastungen

Fachartikel29.09.2016 Die Funktionsweise der Knickstab-Druckentlastungen von Bormann & Neupert by BS&B unterscheidet sich von Berstscheiben oder herkömmlichen Sicherheitsventilen: Im regulären Betrieb dichtet die Ventilscheibe der Armatur den Durchflussquerschnitt mittels Teflondichtungen ab. Der Prozessdruck wirkt über einen Hebel auf den Knickstab, dessen Länge, Durchmesser und Festigkeit de Ansprechdruck festlegt. Ist der kritische Druck erreicht, gibt der Knickstab kontrolliert nach. Ein Anwendungsbericht. mehr

Hohe Tragfähigkeit sowie zuverlässiger Brand- und Korrosionsschutz sind entscheidende Kriterien bei der Installation von Kälteleitungen. Bilder: Mefa Kälteleitungen richtig befestigen

Thermisch entkoppelte Rohrbefestigungen in Chemieanlagen

Fachartikel05.09.2016 Bei der Installation von Kälteleitungen sind die Anforderungen an die Befestigungstechnik hoch – muss die Rohrbefestigung doch schwere Lasten sicher tragen und zugleich zuverlässig dämmen. Um zu verhindern, dass die Konstruktion durch thermisch bedingte Rohrbewegungen Schaden nimmt, kommt es zudem auf den richtigen Einsatz von Festpunkten und Gleitelementen an. Der Beitrag erläutert, worauf bei Produktauswahl, Planung und Montage zu achten ist. mehr

1: Die voranschreitende Digitalisierung und Integration der Armaturen trägt maßgeblich zu einer verbesserten Anlagenverfügbarkeit bei. Bild: vege – Fotolia / Samson Smarte Anbaugeräte als Schlüssel für die integrierte Armatur

Integrierte Armaturen machen Diagnosedaten nutzbar

Fachartikel02.09.2016 Mit intelligenten Antrieben werden Stellventile mehr und mehr zu einem Teil der Automatisierungsstruktur einer Anlage. Welche aktuellen Entwicklungen sich hierbei abzeichnen und wohin die Reise in Zukunft geht, erklärt dieser Beitrag. mehr

Bild: rcfotostock – Fotolia Kenne deinen Gegner

Sensor nimmt Kavitation den Schrecken

Fachartikel02.09.2016 Für Betreiber von Chemieanlagen ist die Kavitation an Armaturen ein echtes Ärgernis - führt sie doch zu ungeplanten Stillständen und hohen Wartungskosten. Ein neuer Kavitationssensor ermöglicht es, den Abtrag nicht nur zu detektieren, sondern auch quantitativ zu messen. mehr



Loader-Icon