Permanent smart

MGE-Permanentmagnet-Motor erreicht IE5

Sie sind nicht nur die Arbeitstiere der chemischen Industrie, sondern nicht selten auch die größten Stromfresser: Pumpen. Gerade einmal 2,5 % der Kosten über die gesamte Lebensdauer entfallen im Schnitt auf den Kauf, 96 % auf den Stromverbrauch. Klar also, dass es an dieser Stellschraube zu drehen gilt. mehr


Drucklufttechnik

Datensätze aus der Druckluft-Produktion ermöglichen nach ihrer Auswertung Optimierungen am System. Bild: Kaeser Fit für heute und morgen

Zukunftsfähiges Netzwerk

28.11.2016 Machine-to-Machine-Communication und Industrie 4.0 stellen bei industriellen Anwendungen in der chemischen Industrie besondere Anforderungen an die Kommunikation - auch bei der Druckluftversorgung. mehr

Der Drehkolbenverdichter transportiert die feuchten Holzschnitzel auf eine Höhe von 45 m. Bilder: Aerzener Maschinenfabrik Erst der Versuch, dann die Bestellung

Förderluft effizient erzeugen

08.11.2016 Wer an Druckluftförderung denkt, denkt meist an Pulver. Aber auch richtig harte Brocken wie Holzhackschnitzel mit einem Volumengewicht von 600kg/m3 lassen sich mit der richtigen Technik transportieren. Im Anwenderbericht lesen Sie die Details. mehr

Bild: artitcom + T. Michel – Fotolia Alles ruhig im Ex-Bereich

Explosionsschutz und Betriebssicherheit

01.12.2016 Die Gefahr lauert vielerorts: Explosionen können überall dort auftreten, wo brennbare Stäube, Gase oder Dämpfe entstehen oder zum Einsatz kommen. Um den Schutz der Personen, die in explosionsgefährdeten Bereichen arbeiten, zu gewährleisten, müssen Betreiber sicherstellen, dass die dort eingesetzten Geräte und Systeme sicher sind und keine wirksamen Zündquellen besitzen. mehr

Anzeige
Bild: Arpad Nagy-Bagoly – Fotolia Sauber gepumpt

Vorteile magnetgekuppelter Chemiepumpen

24.11.2016 Geht es um Prozesssicherheit, sind magnetgekuppelte Pumpen nach wie vor die Lösung der Wahl für Betreiber aus der Chemie. Der Praxisbeitrag zeigt im konkreten Anwendungsfall, warum das so ist. mehr

Druckluft-Audits verschaffen mit wenig Aufwand Klarheit. Bild: Kaeser Kompressoren + stockphoto mania – Fotolia Eine Frage des Prozesses

Drehkolben- oder Schraubengebläse?

28.09.2016 Luftverdichter gibt es mittlerweile viele, entsprechend steht so manchen Anwender vor der Qual der Wahl. Der Beitrag gibt praktische Hilfestellungen, die Anwendern die Orientierung vereinfachen sollen. mehr


Mehr zum Thema Drucklufttechnik
Maschinenübergreifende Steuerung für Industrie 4.0

Steuerung für Drucklufterzeugung Sigma Air Manager SAM 4.0

19.09.2016 Kaeser hat eine neue Generation des Sigma Air Managers SAM 4.0 vorgestellt. Die maschinenübergreifende Steuerung wird für alle Komponenten der Drucklufterzeugung und -aufbereitung eingesetzt. mehr

Bild: DST Umbau für alle

Pumpen-Umbausätze

06.09.2016 Magnetkupplungs-Hersteller DST stellt Pumpen-Umbausätze mit einem wirbelstromverlustfreien Spalttopf aus kohlefaserverstärktem PEEK vor. mehr

Bild: Kaeser Wieder was gespart

Schraubenkompressoren CSD und CSDX

01.09.2016 Hohe Leistung und Zuverlässigkeit bei niedrigem Energie- und Platzbedarf sind die wichtigen Merkmale der fluidgekühlten CSD- und CSDX-Schraubenkompressoren. Kaeser stattet diese Kompressoren jetzt standardmäßig mit energieeffizienten IE-4 Motoren aus. mehr

Die Komponenten der Pumpe hat der Hersteller für den Einsatz mit Ölsanden ausgelegt. Bild: Netzsch + releon8211 – Fotolia Effektiv auch bei abrasiv

Pumpe für abrasive Öl-Sand-Gemische

30.08.2016 Ölsand zählt zu den schwierigsten Fördermedien: Nicht nur ist seine Konsistenz aufgrund seiner ständig wechselnden Zusammensetzung unberechenbar, die enthaltenen Sandpartikel wirken auch stark abrasiv. Der damit verbundene Verschleiß führt dazu, dass Betreiber herkömmliche Pumpen häufig warten oder gar austauschen müssen – was Kosten für neue Anlagen und Verluste durch Stillstandszeiten bedeutet. mehr

Sicherheit und Zuverlässigkeit haben oberste Priorität

Interview mit Alexander Peters und Dr. René Peters zum Kongress Introequipcon

29.08.2016 Auf der Introequipcon im September treffen sich Anwender, Hersteller und Forscher, um die aktuellen Entwicklungen zu diskutieren. Im CT-Interview erläutern der Vorsitzende der VDMA-Fachverbände Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik, Alexander Peters, und der Vorsitzende des European Forum of Reciprocating Compressors EFRC, Dr. René Peters, die Schwerpunkte der Konferenz sowie aktuelle Herausforderungen. mehr

Die Magnet-Membrandosierpumpe kommuniziert über bewährte Feldbusse wie Canbus oder Profibus oder Profinet, dem industriellen Ethernet. Bild: Prominent + Mimi Potter – Fotolia Ready for 4.0

Intelligentes Dosieren – energiesparend sowie ressourcen- und umweltschonend

08.08.2016 Mit Industrie 4.0 sollen Produktions- und Geschäftsprozesse umfassend automatisiert und vernetzt werden. In der Prozessindustrie sind hier zusätzliche Kriterien zu beachten. Komplexe Herstellungsverfahren, die nicht abgebrochen werden dürfen, erfordern eine hohe Verfügbarkeit. Wie Anwender von „intelligenten“ Dosierpumpen und optimal aufeinander abgestimmten Regelkreisen profitieren, verdeutlicht der Beitrag. mehr

Bisher hatten Betreiber im Bereich der Chemienormpumpen keine Wahlmöglichkeit zur klassischen Verdrängerpumpe. Chemienormpumpe – neu gedacht

Kreiselpumpen vs. Schraubenspindel-Pumpen

03.08.2016 In der (Petro-)Chemie kamen als Chemienormpumpen bislang ausschließlich Kreiselpumpen zum Einsatz. Eine neue Schraubenspindelpumpe mit geometrischen Abmessungen gemäß DIN EN ISO 2858 wurde nun als energieeffiziente Alternative entwickelt. mehr

Die digitale Technik bietet mithilfe von Sensoren Möglichkeiten, eine Anlage und deren Zustand transparent zu machen – hier eine Osmoseanlage, ausgerüstet mit einem Grundfos-MGE-Motor mit integriertem Frequenzumformer zur Drehzahlanpassung und Sensoren. Bilder: Grundfos Smarte Pumpen sparen Kosten

Industrielles Wasser- und Abwasser-Management

02.08.2016 Die Maschine allein reicht nicht: Lange Zeit setzten Pumpenhersteller ihren Fokus auf Mechanik und Hydraulik ihrer Produkte. Heute optimieren sie das Zusammenspiel zwischen Pumpe, Antrieb, Steuer- und Schutzvorrichtung, Mess- und Kommunikationstechnik. Dadurch entwickelt sich die Pumpe von einem Stand-alone-Produkt hin zum Teil des Gesamtsystems und kann so die Basis für ein funktionierendes Wasser- bzw. Abwasser-Management bilden. mehr

Bild: Xaver Klaussner - Fotolia Im Dialog zu besseren Pumpen

Pumpenentwickler und -anwender auf der 3. Internationalen Rotating Equipment Conference

01.08.2016 Pumpen und Kompressoren stehen im Mittelpunkt der International Rotating Equipment Conference, die im September in Düsseldorf stattfindet. Im CT-Interview erläutert Dr. Sönke Brodersen, Vorsitzender des VDMA Fachverbands Pumpen+Systeme und Global Executive Officer Technology bei KSB, die Schwerpunkte der Konferenz sowie aktuelle Herausforderungen. mehr

Fristam FDS Doppelschraubenpumpe – robust, vielseitig und hygienisch. (Bild: Fristam) Doppelt geschraubt, pumpt besser

Doppelschraubenpumpe FDS

17.06.2016 Fristam Pumpen ergänzt sein Spektrum hygienischer Kreisel- und Verdrängerpumpen um Förderaggregate mit Doppelschraubentechnik in mehreren Baugrößen. Dabei legte das Unternehmen besonderen Wert auf eine einfache, robuste und wartungsarme Konstruktion. mehr

Aufträge im Anlagen- und Maschinenbau im Mai: Ausland runter, Inland rauf. (Bild: thomas haltinner- Fotolia)

Rotating Equipment Conference: Programm nun abrufbar

08.06.2016 Sie ist das Pumpen- und Kompressoren-Event des Jahres: Die International Rotating Equipment Conference, die vom 14. bis 15. September 2016 in Düsseldorf stattfinden wird. Seit kurzem ist nun das Programm zur Konferenz verfügbar. mehr

In dem neuen Werk sollen Schraubenspindelpumpen produziert werden (Bild: Jung Process Systems) Produktionserweiterung

Jung Process Systems erweitert Produktion

08.06.2016 Der Pumpenhersteller Jung Process Systems baut am Firmensitz in Kummerfeld bei Hamburg eine neue 1.200 Quadratmeter große Halle, in der zukünftig Schraubenspindelpumpen gebaut werden sollen. mehr

Bild: Andrei Merkulov – Fotolia Wenn die Fabrik unter Wasser steht

Pumpensysteme für die Hochwasser-Risikovorsorge

09.05.2016 Hochwasser kann Menschen, Gebäude und die Umwelt hochgradig gefährden. Für Eigner von Gewerbe- und Industrieunternehmen steht unter Umständen die Existenz auf dem Spiel. Die Lösung: Ein professionelles Hochwasser-Risikomanagement. mehr

Watson 530 Gehäuseschlauchpumpe: Geeignet für Dosier- und Förderaufgaben in Industrie- und Umwelttechnik (Bild: Watson-Marlow) Eine Pumpe mit vielen Möglichkeiten

Gehäusepumpen 530

22.04.2016 Die Gehäusepumpen 530 von Watson-Marlow eignen sich insbesondere für Dosier- und Förderaufgaben in Industrie- und Umwelttechnik, beispielsweise bei der Oberflächenbeschichtung, in der Druckindustrie oder der Förderung von Kalk. mehr



Loader-Icon