Bild: photo-graf – Fotolia und Gericke Dosieren, nicht mischen

Dosiergeräte einfach reinigen

Kurzlebige Zeiten: Der generelle Trend zu zeitlich immer engeren Produktlebenszyklen und zur kundenindividuellen Fertigung in kleinen Losgrößen wirkt sich auf die gesamte Fertigungskette vom Rohstofflieferanten bis zum Hersteller des Fertigproduktes aus. Als Ergebnis sind die Betreiber von Produktionsanlagen gefordert, ihre Betriebsorganisation und Maschinenausrüstung so zu gestalten, dass es möglich ist, häufige Produktwechsel und kleine Fertigungslose bei konstanter Qualität zu definierten Kosten zu realisieren. mehr


Energie & Utilities

In der chemischen Industrie kann ein einzelner Stillstand Millionen kosten – weshalb sich Verschleißschutz bezahlt macht. Bild: stockphoto mania – Fotolia Werkstoff gut, alles gut

Nachhaltig investieren mit Verschleißschutz

10.07.2017 Die Kosten sind immens: Jährlich müssen die Volkswirtschaften weltweit die Folgen von Verschleiß, Korrosion und mechanischer Belastung in Höhe von 2 bis 5 % des Bruttoinlandsprodukts tragen. Allein für Deutschland liegt der Verlust in einem hohen zweistelligen Milliardenbereich. In vielen Branchen führt deshalb an aktivem Verschleißschutz kein Weg mehr vorbei. mehr

ABB Ability_Smart_Sensor_Anlage Frühzeitige Warnung gegen Ausfälle

Motorenzustandsüberwachung Ability Smart Sensor

04.07.2017 Der ABB Ability Smart Sensor ist eine Remote-Condition-Monitoring-Lösung, mit der die Anwender über ein Smartphone oder ein spezielles Internetportal den Zustand ihrer Niederspannungsmotoren überprüfen können. mehr

KSB Pumpenantrieb My_Flow_Drive Smarter Antrieb

Pumpenantrieb My Flow Drive

14.07.2017 Der Industrie-4.0-taugliche „MyFlow Drive“ von KSB bietet die Möglichkeit, eine gewünschte Festdrehzahl individuell am Motor einzustellen. Das schafft für den Anwender Planungssicherheit, weil es mit wenigen Handgriffen möglich ist, den Volumenstrom der Pumpen zu erhöhen oder zu senken. mehr

Anzeige
Die LED-Hallenstrahler gibt es in verschiedenen Ausführungen. Bild: Schuch Rund, hell und vielseitig

LED-Hallenstrahler Triano XL

04.07.2017 Die LED-Hallenstrahler der Serie Triano XL von Schuch lassen sich mit bis zu 51.000 lm und der Montagekosten sparenden 1-Punkt Aufhängung anstelle von konventionellen Hallen-Reflektorleuchten bis 1.000 W einsetzen. mehr

BASF hat am 21.06.2017 die erweiterte Compoundieranlage am Standort Schwarzheide in Betrieb genommen. (Bild: BASF) Kapazitätsausbau

BASF erweitert Compoundieranlage für technische Kunststoffe

22.06.2017 Am Standort Schwarzheide hat BASF am 21.06.2017 seine erweiterte Compoundieranlage in Betrieb genommen. Die Anlage hat nun eine Kapazität von 70.000 t/a für die technischen Kunststoffe Polyamid (PA) und Polybutylenterephthalat (PBT). mehr


Mehr zum Thema Energie & Utilities
Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn Joint Venture

Air Products und Linde errichten Industriegas-Fabrik in New York

19.06.2017 Der Gaskonzern Air Products will gemeinsam mit der Nordamerika-Abteilung von Linde eine Luftzerlegungsanlage mit Gasverflüssiger Im US-Bundesstaat New York betreiben. Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen East Coast Nitrogen soll im Dezember 2018 die Produktion aufnehmen. mehr

Die elektronischen Stellantriebe ermöglichen eine reduzierte Typenvielfalt. Bilder: Aris Stellantriebe Einer für (fast) alle

Mikroelektronik bei Stellantrieben

13.06.2017 Auch bei Stellantrieben ersetzen Hersteller die klassische Mechanik mehr und mehr durch elektronische Lösungen. Denn diese erleichtern den Betriebsalltag nicht nur, sondern verbessern auch die Funktions- und damit Anlagensicherheit. mehr

Hersteller müssen in der Lage sein, immer mehr Aufträge in kürzerer Zeit abwickeln zu können. Bild: Gerhard Weber Kunststoff-Verarbeitung Die Software für die Hardware

Thermoplastische Behälter und ihre Auslegungsparameter

09.06.2017 Es begann vergleichsweise simpel: Als Hersteller in den 50er Jahren erste vollthermoplastische Behälter statisch dimensionierten, beschränkte sich die Auslegung auf die Anwendung der Kesselformel. Erst mit den zunehmend komplexeren Anwendungsgebieten von vollthermoplastischen Tanks wurde eine differenzierte Betrachtung notwendig. mehr

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn

Air Products investiert in sechs Industriegas-Fabriken in China

07.06.2017 Der Industriegas-Konzern Air Products hat in den vergangenen zwölf Monaten mehrere Langzeit-Aufträge zur Versorgung der wachsenden Elektronikindustrie in China an Land gezogen. Dazu investiert der Gaslieferant in sechs Industriegas-Werke sowie ein Pipeline-Netzwerk für Gase wie Sauerstoff und Stickstoff. mehr

Justitia hat entschieden: Solvay gewinnt zwei Patentstreitigkeiten Keine Übernahme

Gerichtsurteil: Akzo darf ablehnen

30.05.2017 Den Investoren gefällt eine Übernahme des Farbenherstellers Akzonobel durch den US-Konkurrenten PPG, die Konzernführung hat aber schon dreimal abgelehnt. Ein Gericht in den Niederlanden hat nun bestätigt, dass das Unternehmen keine Übernahmeverhandlungen führen muss. mehr

Lanxess-Vorstandsvorsitzender Matthias Zachert präsentierte den Aktionären die Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2016. (Bild: Lanxess) Hauptversammlung

Wachstum bei Lanxess: Dividende um 17 Prozent erhöht

29.05.2017 Vorstand und Aufsichtsrat des Spezialchemie-Konzerns Lanxess haben der Hauptversammlung angesichts der erfreulichen Geschäftsergebnisse eine Dividende in Höhe von 70 Eurocent vorgeschlagen. Das sind 17 % mehr als im Vorjahr. mehr

Bild: Siemens Schutz für elektrische Motoren

Motorstarter Simatic ET 200SP

24.05.2017 Siemens hat den Motorstarter Simatic ET 200SP zum Schutz von elektrischen Motoren und Verbrauchern für höhere Leistungen ausgelegt sowie um neue Varianten und Funktionen erweitert. mehr

((  Atex-konforme Druckluftmotoren Power Line Der Name ist Programm

Atex-konforme Druckluftmotoren Power Line

23.05.2017 Die Power Line Druckluftmotoren von Deprag Schulz erreichen sie sofort nach dem Start das gewünschte hohe Drehmoment. Die Fuß- und Flanschmotoren sind in einem Leistungsbereich von 1,6 bis 18 kW erhältlich. mehr

Saltigo investiert aktuell in Leverkusen 60 Millionen Euro, um seine Synthesekapazitäten für Kundenprojekte um etwa ein Drittel zu erweitern. Das Projekt soll Ende 2017 abgeschlossen sein. (Bild: Saltigo) Kapazitätserweiterung

Saltigo baut Standort Leverkusen aus

23.05.2017 Um ausreichend Synthesekapazitäten auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung zu haben, investiert die Lanxess-Tochter Saltigo rund 60 Mio. Euro in den Um- und Ausbau der Produktionsstätte Leverkusen. mehr

Das Unternehmen erwartet auch in 2017 ein schwieriges Umfeld. (Bild: Clariant) Großfusion

Clariant und Huntsman wollen fusionieren

22.05.2017 Ein „Zusammenschluss unter Gleichen“ zwischen den Chemiekonzernen Clariant und Huntsman soll ein Unternehmen mit 13,2 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz hervorbringen. Die Fusion soll durch einen Aktientausch stattfinden. mehr

Henkel will die Sonderhoff-Unternehmensgruppe, einen Hersteller maßgeschneiderter Dichtstofflösungen, übernehmen. (Bild: Henkel) Übernahme-Vereinbarung

Henkel kauft Dichtstoff-Hersteller Sonderhoff

19.05.2017 Der Düsseldorfer Konzern Henkel will die Sonderhoff-Unternehmensgruppe mit Sitz in Köln übernehmen und hat eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Mit dem Hersteller von Dichtstoff will Henkel sein Portfolio stärken. mehr

Clariant errichtet in Zhenjiang, China, zwei Additives-Anlagen. Die Produktion soll 2018 beginnen. (Bild: Clariant) Anlagenbau-Projekt

Clariant investiert Millionenbetrag in Additives-Anlagen in China

18.05.2017 Der Schweizer Spezialchemie-Konzern Clariant baut seine Produktion für den asiatischen Markt mit zwei neuen Additive-Anlagen aus. Die Investition hat einen Wert von mehreren Millionen Schweizer Franken. mehr

Bodo Möller Chemie übernimmt Holzklebstoff-Sparte von Planatol Joint Venture

Akzonobel und Atul planen MCA-Werk in Indien

17.05.2017 Akzonobel und der indische Chemiekalienhersteller Atul errichten gemeinsam eine Produktionsstätte für Monochloressigsäure (MCA) am Atul-Standort im indischen Bundesstaat Gujarat. mehr

Zumindest in den kommenden Jahren will Covestro die MDI-Produktion in Spanien aufrecht erhalten. (Bild: Covestro) Steigende Nachfrage

Covestro baut Polycarbonat-Produktion in Shanghai aus

17.05.2017 Doppelt ist nicht genug: Kurz nach der Verdoppelung der Polycarbonat-Produktion in seinem Werk Shanghai auf 400.000 t/a will Covestro dessen Kapazität auf 600.000 t/a steigern. Damit reagiert das Unternehmen auf die starke Kundennachfrage nach Polycarbonaten in der Region Asien-Pazifik. mehr



Loader-Icon