Zweidrucksvolle Lösung

Pumpen für Salpetersäure-Prozesse

Jede Wertschöpfungskette hat ihren Anfang: Salpetersäure ist ein Grundstoff für viele auf Stickstoff basierende Erzeugnisse der chemischen Industrie. Dazu gehören Düngemittel (circa 80 % vom Gesamtverbrauch), Kunststoffe und Sprengstoff (circa 15 % des Gesamtverbrauchs). mehr


Fördergeräte

Um den hohen Differenzdruck zu erreichen, baute der Hersteller ein Verbundsystem. Bild: Witte Doppelt pumpt besser

Zahnradpumpen in artfremden Anwendungen

08.05.2017 Eine Zahnradpumpe kommt hier eigentlich nicht Betracht – zu diesem Schluss kommt jeder (vor)schnell, der die geforderten Betriebsdaten liest: Zu fördern sei ein Medium, bestehend aus Methanol und Wasser, bei einem Differenzdruck von 34 bar. Dabei sollte die Pumpe pulsationsfrei und vor allem geräuscharm arbeiten. mehr

Karl Lutz, der Unternehmensgründer der heute weltweit agierenden Firmengruppe Lutz Pumpen, hat am 23.04.2017 seinen 90. Geburtstag gefeiert. Glückwunsch

Karl Lutz, Gründer von Lutz Pumpen, wird 90

27.04.2017 Der Firmengründer des Unternehmens Lutz Pumpen, Karl Lutz, hat am 23.04.2017 seinen 90. Geburtstag gefeiert. mehr

Bild: Hyco Dichte Förderung

Magnetkupplungspumpen Produktlinie PB-42

19.05.2017 Die Pumpen der Produktlinie PB-42 von Hyco Vakuumtechnik sind Magnetkupplungspumpen für hermetische Abdichtung. Sie eignet sich damit speziell für das Fördern sehr seltener und teurer Gase wie Helium-3. mehr

Anzeige
Vom guten Ruf solcher Produkte wie dieser KSB-Omega versuchen Billighersteller aus Asien durch Markenrechts­verletzungen zu partizipieren. (Bild: KSB) Pumpen und Armaturen

KSB bekämpft Plagiate aus Fernost

05.05.2017 Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB will stärker gegen Plagiate aus Asien vorgehen: Eine eigens gegründete Task-Force soll Markenrechtsverletzungen aufspüren. mehr

"Im Jahr 2016 hatte es oberste Priorität, die finanzielle Trendwende fortzusetzen, die wir im Jahr 2014 begonnen haben", betont Grundfos-Konzernpräsident Mads Nipper. (Bild: Grundfos) Geschäftsbericht 2016

Ertragssteigerung: Grundfos setzt „finanzielle Trendwende“ fort

21.04.2017 Pumpenhersteller Grundfos hat seine Erträge besonders auf europäischen und asiatischen Märkten gesteigert. Trotz finanzieller Unsicherheiten und niedrigen Ölpreises erzielte das Unternehmen ein „bescheidenes Wachstum“. mehr


Mehr zum Thema Fördergeräte
Bild: Hermetic Die neue Mathematik der Tauchpumpen

Spaltrohrmotorpumpe in der Feinchemie

17.03.2017 2 wartungsfreie Gleitlager + 1 m Welle = 15 m Eintauchtiefe: Die Technologie der Spaltrohrmotorpumpe ermöglicht Anwendern entscheidende Vorteile und zeigt sich, beispielsweise durch den Wegfall von langen Wellen oder aufwendigen Kühl- und Schmiersystemen von Gleitringdichtungen, oft als preiswerte Alternative zu konventionell gedichteten Pumpen und magnetgekuppelten Installationen mit außenliegendem Antrieb. mehr

Bild: ProMinent Deutschland GmbH Die Extra-Dosis Effizienz

Pumpe für die Prozessindustrie

16.03.2017 Kühlkreisläufe und Kesselspeisewasser kommen in allen Bereichen der Industrie weltweit zum Einsatz. In diesen Kreisläufen können Korrosionen oder Ablagerungen zu Ausfällen führen – müssen sie aber nicht. Denn wenn Dosierpumpen, Regler und Sensoren aufeinander abgestimmt arbeiten, ist ein störungsfreier Betrieb mit einem Maximum an Sicherheit möglich. mehr

Dirk Villé ist seit 01.03.2017 Geschäftsführer bei Atlas Copco. (Bild: Atlas Copco) Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Atlas Copco

15.03.2017 Der Kompressoren-Hersteller Atlas Copco hat einen neuen Geschäftsführer: Zum 1. März hat Dirk Villé die Nachfolge im Amt von Eckart Röttger angetreten. mehr

Bild: Emerson Vom Blind- zum Sichtflug

API 682: Kontinuierliche Messungen für höhere Pumpenverfügbarkeit

14.03.2017 Der Betrieb von Pumpen gleicht meist einem Blindflug. So werden Sperrflüssigkeitsbehälter an Gleitringdichtungen oft nur mit Füllstandgrenzschaltern überwacht. Der 2014 aktualisierte API-Standard 682 empfiehlt deshalb den Einsatz von kontinuierlich messenden Transmittern. mehr

Bild: Dickow Pumpen Den Durchblick behalten

Spalttopfüberwachung magnetgekuppelter Kreiselpumpen

14.03.2017 Das Problem ist simpel, die Lösung ist es nicht: Bei magnetgekuppelten Kreiselpumpen schneiden die magnetischen Feldlinien den metallischen Spalttopf und erzeugen durch die elektrische Leitfähigkeit des Materials Wirbelstromverluste, die den metallischen Spalttopf erwärmen. mehr

Bild: KSB Schicht für Schicht in Richtung Zukunft

Additive Produktionsverfahren in der Pumpenindustrie

10.03.2017 Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts stellt die Industrie vor allem solche Produkte her, die sie effizient in großer Menge fertigen kann. Ob in den klassischen Transferstraßen oder in automatisierten Bearbeitungszentren – die Vorgabe war immer dieselbe. Doch nur bei bestimmten Losgrößen lohnte sich die Investition in teure, automatisierte Anlagen. mehr

Bild: Netzsch Pumps & Systems Wo Ausfall keine Option ist

Verdrängerpumpen für schwierige Förderaufgaben

09.03.2017 Der weltweite Hunger nach Öl und Gas ist ungebrochen, Förderfirmen streben daher nach immer höheren Erträgen und erschließen zunehmend auch schwierige Quellen wie Schweröle mit extrem hohen Feststoffanteil. mehr

grundfos_pressebild_Thomas_Soerensen Pumpenhersteller

Grundfos stellt neuen Geschäftsführer vor

24.02.2017 Die deutschen Produktionsgesellschaften des Pumpenherstellers Grundfos haben einen neuen Geschäftsführer. Bereits seit Oktober leitet Thomas Sörensen von Wahlstedt aus die Betriebe. mehr

KSB-Verwaltungsgebäude in Frankenthal. Bild: KSB Aufsichtsrat

Krach bei KSB: Seeberg, Auer und Ahlers geben auf

23.02.2017 Im Aufsichtsrat des Pumpenherstellers KSB gibt es offenbar heftige Auseinandersetzungen über die Zukunft des Unternehmens. Aufsichtsratschef Thomas Seeberg sowie die Aufsichtsräte Martin Auer und Stella Ahlers haben ihr Mandate niedergelegt. mehr

Ende April startet die bereits 21. Praktikerkonferenz Pumpen. (Bild: Praktikerkonferenz Graz) 21. Praktikerkonferenz Pumpen

Pumpen in der Verfahrens- und Abwassertechnik

14.02.2017 Am Montag, 24. bis Mittwoch 26. April 2017, traditionell in der Woche nach Ostern, findet unter dem Motto „von Praktikern für Praktiker“ die 21. Praktikerkonferenz Pumpen in der Verfahrens- und Abwassertechnik in Graz statt. mehr

Duo-Atex. Bild: Pfeiffer Vacuum Innen Atex, außen Atex

Drehschieberpumpe Duo 11 Atex

26.01.2017 Für Prozesse in explosionsgefährdeter Umgebung oder zum Fördern von explosiven Gasen und Dämpfen hat Pfeiffer Vacuum die Drehschieberpumpe Duo 11 Atex auf den Markt gebracht. Die Vakuumpumpe entspricht der Atex-Richtlinie 2014/34/EU und erfüllt somit die hohen Anforderungen an den Explosionsschutz. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Übernahmeangebot

Vakuumpumpen-Hersteller Busch will mehr Pfeiffer-Anteile

24.01.2017 Einer der Großaktionäre von Pfeiffer Vacuum, die Busch-Gruppe, will weitere Anteile erwerben und die Marke von 30 % überschreiten. Dazu bietet das Unternehmen über seine Tochter Pangea den Pfeiffer-Aktionären 96,20 Euro pro Aktie. mehr

Februar 2012 Börsengang

Atlas Copco spaltet sich auf

17.01.2017 Vom Bergbau über Kompressoren bis hin zu Werkzeugen - dem schwedischen Maschinenbauer Atlas Copco ist dieser Scope offenbar zu breit - das Unternehmen will sich in zwei Aktiengesellschaften aufspalten. mehr

Gernot Haubenhofer, Business Development D-A-CH bei Grundfos, führt die Pumpen-App Grundfos Go vor. Bild: Redaktion Permanent smart

MGE-Permanentmagnet-Motor erreicht IE5

05.12.2016 Sie sind nicht nur die Arbeitstiere der chemischen Industrie, sondern nicht selten auch die größten Stromfresser: Pumpen. Gerade einmal 2,5 % der Kosten über die gesamte Lebensdauer entfallen im Schnitt auf den Kauf, 96 % auf den Stromverbrauch. Klar also, dass es an dieser Stellschraube zu drehen gilt. mehr



Loader-Icon