Geschätzte 30 bis 50 % der in Druckluftsystemen eingesetzten Energie geht während des Betriebs verloren. Bilder: Ingersoll Rand Effizientes Lüftchen

Kompressortechnologien für Energieeffizienz, optimierte Performance und höhere Zuverlässigkeit

Druckluft macht bis zu 30 % der Betriebskosten aus – entsprechend hoch ist auch das Einspar-Potenzial. Der Lösungsanbieter entwickelt zusammen mit seinen Kunden individuelle Applikationen, mit denen diese ihre Wirtschaftlichkeit messbar verbessern können. mehr


Kompressoren

Eröffnung des Service Center von Pfeiffer Vacuum in Malaysia (Bild: Pfeiffer Vacuum) Wachstumsmarkt Asien

Pfeiffer Vacuum eröffnet Service Center in Malaysia

News10.08.2017 Pumpen- und Kompressorenhersteller Pfeiffer Vacuum hat ein Service Center in Malaysia eröffnet. Tätigkeitsschwerpunkte sind Reparaturen im Bereich trockenlaufende Vorvakuumpumpen. mehr

Kaeser Sigma_Air_Manager_4_0 Gebläse Nun auch für Gebläse erhältlich

Verbundsteuerung Sigma Air Manager 4.0

Produktbericht05.08.2017 Die Steuerung Sigma Air Manager 4.0 von Kaeser Kompressoren ist nun auch für Gebläse erhältlich. Als zentrale Intelligenz steuert sie die einzelnen Maschinen einer Gebläsestation und passt die Förderleistung an das Volumenstrombedarfsprofil an. mehr

Pumpenfabrik Emile Egger in Cressier, Neuenburg (CH) Anfang der 1950er Jahre. (Bild: Emil Egger) Von der Kartoffelflocke zur Hochtemperaturpumpe

Kreiselpumpenfabrik Emile Egger feiert 70-jähriges Jubiläum

News17.08.2017 Es begann mit dem guten Kartoffel-Erntejahr 1944: In einer Kartoffelstärkefabrik in Cressier versagen alle Pumpen, denn sie können das gashaltige Gemisch aus Fruchtwasser, Kartoffelpulpe und Stärke nicht fördern. Daraufhin entwickelt Emile Egger das Egger-Laufrad und setzt dieses in die bestehenden Pumpen ein. Damit rettet er die Produktion. mehr

Anzeige
Aufgrund der beengten Platzverhältnisse spielte Wartungsfreundlichkeit eine große Rolle. Bild: Unibloc In Richtung Effizienz

Nahrungsmittel- und Chemikalienpumpen für die Tankerindustrie

Fachartikel10.08.2017 Ohne die Ausgangsstoffe läuft nix. Weshalb Produzenten auf Logistikunternehmen wie R.O. Harrell angewiesen sind. Der Dienstleister betreibt einen Fuhrpark mit Flüssigharz-Tankfahrzeugen und beliefert Kunden flächendeckend in den USA und Kanada. 1999 trat das Unternehmen an Unibloc-Pump heran. mehr

Aerzener Drehkolbengebläse Delta Blower G5plus Überarbeitetes Konzept

Drehkolbengebläse Delta Blower G5 Plus

Produktbericht19.07.2017 Die neue Generation der Drehkolbengebläse Delta Blower G5 Plus von Aerzen erreichen bis zu 5 % höhere Energieeffizienz und bietet noch mehr Flexibilität, um auch speziellen Anforderungen gerecht zu werden. mehr


Mehr zum Thema Kompressoren
KSB Pumpenantrieb My_Flow_Drive Smarter Antrieb

Pumpenantrieb My Flow Drive

Produktbericht14.07.2017 Der Industrie-4.0-taugliche „MyFlow Drive“ von KSB bietet die Möglichkeit, eine gewünschte Festdrehzahl individuell am Motor einzustellen. Das schafft für den Anwender Planungssicherheit, weil es mit wenigen Handgriffen möglich ist, den Volumenstrom der Pumpen zu erhöhen oder zu senken. mehr

Februar 2012 Neue Ressorts

Wilo strukturiert Vorstand um

News13.07.2017 Der Pumpenhersteller Wilo stellt zum 1. August seine Führungsmannschaft neu auf. Das Unternehmen hat seine Vorstandsressorts neu strukturiert und will so die wirtschaftlichen und technologischen Rahmenbedingungen für die zukünftige Geschäftsentwicklung schaffen. Auch beim Führungspersonal gibt es Änderungen. mehr

Der neue Antriebsstrang erhöht die Energieeffizienz und Laufruhe der Hochdruck-Plungerpumpen und senkt den Geräuschpegel. Bild: Kamat Leiser und energiesparender

Hochdruck-Plungerpumpen

Produktbericht30.06.2017 Kamat hat den mechanischen Antriebsstrang der Triplex-Plungerpumpen für Drücke bis 3.500 bar grundlegend überarbeitet. Die Pumpen arbeiten so deutlich leiser, und die Antriebe verbrauchen weniger Energie – insbesondere in Kombination mit einer Drehzahlregelung. mehr

Bild: Hyco Dichte Förderung

Magnetkupplungspumpen Produktlinie PB-42

Produktbericht19.05.2017 Die Pumpen der Produktlinie PB-42 von Hyco Vakuumtechnik sind Magnetkupplungspumpen für hermetische Abdichtung. Sie eignet sich damit speziell für das Fördern sehr seltener und teurer Gase wie Helium-3. mehr

In der chemischen Industrie ist Salpetersäure Basis für viele Folgeprozesse. Bild: eyetronic – Fotolia Zweidrucksvolle Lösung

Pumpen für Salpetersäure-Prozesse

Fachartikel16.05.2017 Jede Wertschöpfungskette hat ihren Anfang: Salpetersäure ist ein Grundstoff für viele auf Stickstoff basierende Erzeugnisse der chemischen Industrie. Dazu gehören Düngemittel (circa 80 % vom Gesamtverbrauch), Kunststoffe und Sprengstoff (circa 15 % des Gesamtverbrauchs). mehr

Um den hohen Differenzdruck zu erreichen, baute der Hersteller ein Verbundsystem. Bild: Witte Doppelt pumpt besser

Zahnradpumpen in artfremden Anwendungen

Fachartikel08.05.2017 Eine Zahnradpumpe kommt hier eigentlich nicht Betracht – zu diesem Schluss kommt jeder (vor)schnell, der die geforderten Betriebsdaten liest: Zu fördern sei ein Medium, bestehend aus Methanol und Wasser, bei einem Differenzdruck von 34 bar. Dabei sollte die Pumpe pulsationsfrei und vor allem geräuscharm arbeiten. mehr

Vom guten Ruf solcher Produkte wie dieser KSB-Omega versuchen Billighersteller aus Asien durch Markenrechts­verletzungen zu partizipieren. (Bild: KSB) Pumpen und Armaturen

KSB bekämpft Plagiate aus Fernost

News05.05.2017 Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB will stärker gegen Plagiate aus Asien vorgehen: Eine eigens gegründete Task-Force soll Markenrechtsverletzungen aufspüren. mehr

Karl Lutz, der Unternehmensgründer der heute weltweit agierenden Firmengruppe Lutz Pumpen, hat am 23.04.2017 seinen 90. Geburtstag gefeiert. Glückwunsch

Karl Lutz, Gründer von Lutz Pumpen, wird 90

News27.04.2017 Der Firmengründer des Unternehmens Lutz Pumpen, Karl Lutz, hat am 23.04.2017 seinen 90. Geburtstag gefeiert. mehr

"Im Jahr 2016 hatte es oberste Priorität, die finanzielle Trendwende fortzusetzen, die wir im Jahr 2014 begonnen haben", betont Grundfos-Konzernpräsident Mads Nipper. (Bild: Grundfos) Geschäftsbericht 2016

Ertragssteigerung: Grundfos setzt „finanzielle Trendwende“ fort

News21.04.2017 Pumpenhersteller Grundfos hat seine Erträge besonders auf europäischen und asiatischen Märkten gesteigert. Trotz finanzieller Unsicherheiten und niedrigen Ölpreises erzielte das Unternehmen ein „bescheidenes Wachstum“. mehr

Bild: Hermetic Die neue Mathematik der Tauchpumpen

Spaltrohrmotorpumpe in der Feinchemie

Fachartikel17.03.2017 2 wartungsfreie Gleitlager + 1 m Welle = 15 m Eintauchtiefe: Die Technologie der Spaltrohrmotorpumpe ermöglicht Anwendern entscheidende Vorteile und zeigt sich, beispielsweise durch den Wegfall von langen Wellen oder aufwendigen Kühl- und Schmiersystemen von Gleitringdichtungen, oft als preiswerte Alternative zu konventionell gedichteten Pumpen und magnetgekuppelten Installationen mit außenliegendem Antrieb. mehr

Bild: ProMinent Deutschland GmbH Die Extra-Dosis Effizienz

Pumpe für die Prozessindustrie

Fachartikel16.03.2017 Kühlkreisläufe und Kesselspeisewasser kommen in allen Bereichen der Industrie weltweit zum Einsatz. In diesen Kreisläufen können Korrosionen oder Ablagerungen zu Ausfällen führen – müssen sie aber nicht. Denn wenn Dosierpumpen, Regler und Sensoren aufeinander abgestimmt arbeiten, ist ein störungsfreier Betrieb mit einem Maximum an Sicherheit möglich. mehr

Dirk Villé ist seit 01.03.2017 Geschäftsführer bei Atlas Copco. (Bild: Atlas Copco) Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Atlas Copco

News15.03.2017 Der Kompressoren-Hersteller Atlas Copco hat einen neuen Geschäftsführer: Zum 1. März hat Dirk Villé die Nachfolge im Amt von Eckart Röttger angetreten. mehr

Bild: Emerson Vom Blind- zum Sichtflug

API 682: Kontinuierliche Messungen für höhere Pumpenverfügbarkeit

Fachartikel14.03.2017 Der Betrieb von Pumpen gleicht meist einem Blindflug. So werden Sperrflüssigkeitsbehälter an Gleitringdichtungen oft nur mit Füllstandgrenzschaltern überwacht. Der 2014 aktualisierte API-Standard 682 empfiehlt deshalb den Einsatz von kontinuierlich messenden Transmittern. mehr

Bild: Dickow Pumpen Den Durchblick behalten

Spalttopfüberwachung magnetgekuppelter Kreiselpumpen

Fachartikel14.03.2017 Das Problem ist simpel, die Lösung ist es nicht: Bei magnetgekuppelten Kreiselpumpen schneiden die magnetischen Feldlinien den metallischen Spalttopf und erzeugen durch die elektrische Leitfähigkeit des Materials Wirbelstromverluste, die den metallischen Spalttopf erwärmen. mehr



Loader-Icon