Evonik und Siemens entwickeln Power-to-X-Verfahren zur künstlichen Photosynthese von Spezialchemikalien. Bild: Evonik Künstliche Photosynthese

Evonik und Siemens wollen Spezialchemikalien aus Kohlendioxid und Ökostrom erzeugen

Evonik und Siemens wollen Kohlendioxid mithilfe von Strom aus erneuerbaren Quellen und Bakterien in Spezialchemikalien umwandeln. Hierzu arbeiten die beiden Unternehmen im Forschungsprojekt Rheticus an Elektrolyse- und Fermentationsprozessen zusammen. mehr


Nachrichten

Waste-to-Chemistry (Bild: Akzonobel) Waste-to-Chemistry-Projekt

Joint-Venture soll in Rotterdam Abfall zu Methanol verwerten

News20.02.2018 Die Unternehmen Air Liquide, Akzo Nobel, Enerkem und der Hafen Rotterdam haben ein gemeinsames Waste-to-Chemistry-Projekt angestoßen: Eine Fabrik in Rotterdam soll pro Jahr 360.000 t Abfall zu 220.000 t (270 Mio. l) Methanol verwerten. mehr

Gasehersteller Air Products kauft Kosmetikspezialisten Rovi Gaslieferant erweitert Europageschäft

Air Products übernimmt ACP

News16.02.2018 Der Industriegas-Konzern Air Products hat die Übernahme des führenden europäischen CO2-Lieferanten ACP angekündigt. Air Products will damit seine Position im europäischen Markt stärken. mehr

Bilfinger aus Mannheim hat 2017 einen Verlust erwirtschaftet, erwartet für das laufende Jahr jedoch eine Trendwende. (Bild: Bilfinger) Angebliche Pflichtverletzungen

Bilfinger fordert Schadensersatz von früheren Vorständen

News22.02.2018 Der Aufsichtsrat des Industriedienstleisters Bilfinger hat beschlossen, Schadensersatzansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder der Gesellschaft geltend zu machen. Zu den betroffenen Vorständen aus der Zeit von 2006 bis 2015 zählt auch der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch. mehr

Anzeige
IEP Technologies vertreibt in Zukunft die Funkendetektoren des finnischen Unternehmens Atexon Oy. (Bild: Hoerbiger) Funkendetektion ergänzt Portfolio

IEP Technologies übernimmt Atexon Oy

News19.02.2018 IEP Technologies, ein Unternehmen des Hoerbiger-Konzerns, hat mit Wirkung zum 1. Februar 2018 hat die Geschäftstätigkeit, das Portfolio, die Patente und die Markenrechte von Atexon Oy, einem in Oulunsalo, Finnland, ansässigen Spezialisten für Funkendetektion im industriellen Explosionsschutz erworben. mehr

Die neue P12-Produktionsanlage in Marl wurde am 14.2.2018 eröffnet. (Bild: Evonik) Wachsender 3D-Druck-Markt

Evonik erweitert Polyamid-12-Produktion in Marl

News15.02.2018 Der Spezialchemie-Konzern Evonik hat am Standort Marl eine weitere Produktionsstraße für spezielle Polyamid-12-Pulver (PA12) eröffnet. Die neue Anlage erhöht die PA12-Kapazität des Unternehmens um 50 % und soll vor allem für den stark wachsenden 3D-Druck-Markt produzieren. mehr


Mehr zum Thema Nachrichten
SGL hat eine Verfahren zum HCl-Recycling entwickelt,  das (Bild: SGL Group) HCl-Recycling in MDI/TDI-Produktion

SGL Group errichtet Säure-Rückgewinnungsanlage in China

News15.02.2018 Bereits Ende letzten Jahres erhielt die SGL Group einen Auftrag für ein Rückgewinnungssystem zur Wiederaufbereitung und -verwendung von Chlorwasserstoff (HCI) von einem führenden chinesischen Isocyanat-Hersteller. Die Unternehmensgruppe entwickelte das System für die spezifischen Anforderungen des Kunden, um in der MDI/TDI-Produktion maßgeblich einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Produktionsprozess zu unterstützen. mehr

Akzonobel und Evonik haben das Joint Venture Neolyse Ibbenbüren in Betrieb genommen. (Bild: Akzonobel) Joint Venture

Akzonobel und Evonik nehmen Membranelektrolyse in Betrieb

News15.02.2018 Die Kooperationspartner Akzonobel Specialty Chemicals und Evonik Industries haben ihr Joint Venture Neolyse Ibbenbüren zur Produktion von Chlor und Kaliumhydroxid in Betrieb genommen. Die Membran-Elektrolyseanlage hat eine Kapazität von 120.000 t/a Kalilauge und 75.000 t/a Chlor und Wasserstoff. mehr

Auf der Bilanz-Pressekonferenz am 14.2.2018 in Zürich konnte Clariant ein Umsatz- und Gewinnwachstum präsentieren. (Bild: Clariant) Trotz Turbulenzen um Investor

Clariant geht gestärkt aus 2017 hervor

News14.02.2018 Der Spezialchemie-Konzern Clariant hat seinen Umsatz und Gewinn in einem turbulenten Jahr 2017 gesteigert. Mit dem neuen strategischen Partner Sabic will das Unternehmen 2018 seine Rentabilität weiter erhöhen. mehr

Bilfinger aus Mannheim hat 2017 einen Verlust erwirtschaftet, erwartet für das laufende Jahr jedoch eine Trendwende. (Bild: Bilfinger) Konzernumbau schreitet voran

Bilfinger sieht Trendwende trotz Verlust

News14.02.2018 Der Industriedienstleister Bilfinger hat im vergangen Jahr 89 Mio. Euro Verlust gemacht. Für 2018 erwartet das Unternehmen jedoch, in die Gewinnzone zurückzukehren. mehr

Masterflex startet mit stabilem Quartalsergebnis Schlauch- und Verbindungssysteme

Masterflex expandiert nach Spanien und Portugal

News14.02.2018 Der Schlauch- und Verbindungsspezialist Masterflex hat angekündigt, mit einem eigenen Vertrieb nach Spanien und Portugal zu expandieren. Die iberische Halbinsel sei mit einem guten Wirtschaftswachstum und vielen relevanten Produktionsbereichen ein interessanter Markt für das Unternehmen. mehr

Am Stammsitz von Endress+Hauser im schweizerischen Reinach freut man sich über das Umsatzplus von knapp 5 %. (Bild: Endress+Hauser) Vorläufige Zahlen

Endress+Hauser: Umsatz wächst 2017 um fast 5 Prozent

News13.02.2018 Der Messtechnik-Spezialist Endress+Hauser hat vorläufige Geschäftszahlen für 2017 gemeldet: Demnach ist die Unternehmensgruppe nach Umsatz und Zahl der Beschäftigten gewachsen. mehr

Die Betriebsstörung wird voraussichtlich mindestens drei Wochen andauern. (Bild: BASF) Ermittlungen eingeleitet

BASF: Millionenschaden durch Abrechnungsbetrug

News12.02.2018 Mitarbeiter von BASF sollen den Chemiekonzern gemeinsam mit externen Firmen um einen zweistelligen Millionenbetrag betrogen haben. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe ermittelt gegen acht Personen in dem Fall. mehr

Die EBS-Anlage im Industriepark Höchst hat 2017 über 500.000 t Abfall verbrannt. (Bild: Infraserv Höchst) Abfallverwertung im Industriepark Höchst

T2C verbrennt mehr Müll als je zuvor

News12.02.2018 Die Betreibergesellschaft T2C hat mitgeteilt, dass sie in der Ersatzbrennstoff-Anlage (EBS) des Industrieparks Höchst 2017 erstmals mehr als 500.000 t Abfall thermisch verwertet hat. Das Unternehmen könnte dort jedoch noch weitere 200.000 t/a verbrennen. mehr

Der Pipeline-Verdichterstrang wird an die Station Winchell Lake im kanadischen Alberta geliefert. (Bild: Siemens) Pipeline-Ausbau

Siemens liefert Verdichterstrang nach Kanada

News12.02.2018 Siemens hat vom Pipeline-Betreiber Nova Gas Transmission (NGTL) den Auftrag zur Lieferung eines Verdichterstrangs erhalten. Dieser wird an der kanadischen Station Winchell Lake installiert, die Erdgas rückverdichtet und dadurch die Pipeline-Kapazität erhöht. mehr

Monsanto an Bayer Crop Science interessiert Zugeständnis für Monsanto-Deal

Bayer will Gemüsesaatgut-Sparte verkaufen

News09.02.2018 Insider-Berichten zufolge will Bayer sein weltweites Geschäft mit Gemüsesaatgut zum Verkauf stellen. Damit macht der Konzern weitere Zugeständnisse an die EU-Kommission, um die Fusion mit Monsanto zu ermöglichen. Die Kommission hatte zuletzt die Prüfungsfrist erneut verlängert. mehr


Projekte
Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen 40-Mio.-Euro-Investition

Merck baut Produktion und Distribution in Asien aus

News22.02.2018 Der Darmstädter Chemie- und Pharmaproduzent Merck hat angekündigt, innerhalb der kommenden zwei Jahre weitere 40 Mio. Euro in den Ausbau einer Herstellungs- und Distributionsplattform in Asien investieren zu wollen. Schwerpunkt ist die Biopharma-Forschung. mehr

Waste-to-Chemistry-Projekt

Joint-Venture soll in Rotterdam Abfall zu Methanol verwerten

News20.02.2018 Die Unternehmen Air Liquide, Akzo Nobel, Enerkem und der Hafen Rotterdam haben ein gemeinsames Waste-to-Chemistry-Projekt angestoßen: Eine Fabrik in Rotterdam soll pro Jahr 360.000 t Abfall zu 220.000 t (270 Mio. l) Methanol verwerten. mehr

Kapazitätserweiterungen geplant

Borealis will Milliardengewinn für Projekte nutzen

News19.02.2018 Der österreichische Kunststoffhersteller Borealis hat für das Geschäftsjahr 2017 einen Gewinn von über einer Milliarde Euro gemeldet. Grund seien hohe Margen im Polyolefingeschäft sowie Gewinne von Borouge. mehr


Loader-Icon