Bild: TÜV Süd Auf numerisch sicher

Heiße Gase unter Druck: Störfälle sicher beherrschen

Die Produktion von Wasserstoff mittels Elektrolyse ist zuverlässig und sicher – zumindest im Normalbetrieb. Doch was passiert bei unvorhergesehenen Ereignissen? mehr


Planung

Dr. Thomas Richter ist seit Anfang 2017 Geschäftsführer bei VTU Engineering Deutschland. (Bild: VTU) Personalie

Neuer Geschäftsführer bei VTU Engineering

17.03.2017 Zur Geschäftsführung beim Anlagenbauer VTU Engineering gehört seit Anfang 2017 Dr. Thomas Richter. Er wird künftig gemeinsam mit dem bestehenden Geschäftsführer Wolfram Gstrein die deutsche Engineering-Tochter der internationalen VTU-Gruppe leiten. mehr

BASF investiert in eine Wold-Scale-Anlage für Kunststoff-Antioxidantien am Standort Schanghai, China. (Bild: BASF SE) Anlagenbau-Projekt

BASF baut Anlage für Kunststoffadditive in Schanghai

14.03.2017 Mit Investitionen von insgesamt 200 Mio. Euro will BASF sein weltweites Produktionsnetzwerk für Kunststoffadditive erweitern. Teil davon ist eine neue Anlage für Kunststoffadditive am Standort Caojing in Schanghai, China. mehr

Der Anlagenbau sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. (Bild: Thorsten Schier – Fotolia) VDMA Lagebericht

Großanlagenbau verliert weiter an Boden

27.03.2017 Niedriger Ölpreis, Überkapazitäten und starker Preisdruck – für die Unternehmen des deutschen Großanlagenbaus ist die aktuelle Lage alles andere als einfach. Das schläg sich auch in den aktuellen Zahlen nieder: Nicht nur der Auftragseingang, sondern auch die Beschäftigtenzahl ist im vergangenen Jahr gesunken. mehr

Anzeige
Den Produktionsstandort für Pigmente, Hochleitungskunststoffe und Spezialchemikalien in Krefeld baut Lanxess mit rund 40 Mio. Euro aus. (Bild: Lanxess) Kapazitäts-Ausbau

Lanxess stärkt deutsche Standorte mit fast 100 Mio. Euro

16.03.2017 Der Kölner Spezialchemiekonzern Lanxess will bis 2020 seine Produktionsanlagen für chemische Zwischenprodukte ausbauen. Dazu sollen rund 100 Millionen Euro in bestehende Standorte in Deutschland und Belgien fließen. mehr

Das Dow-Werk in Schkopau gehört zu den Standorten, die der US-Chemiekonzern mit insgesamt 300 Mio. Euro ausbauen will. (Bild: Dow) Standortausbau

Dow Chemical stärkt ostdeutsche Standorte mit 300 Mio. Euro

10.03.2017 Der US-Konzern Dow plant Medienberichten zufolge, Standorte in Sachsen-Anhalt und Sachsen auszubauen. Da die Kapazitätsgrenze erreicht sei, soll ein dreistelliger Millionenbetrag in Standorterweiterungen und Modernisierungen fließen. mehr


Mehr zum Thema Planung
Wacker steigert den Umsatz deutlich Kapazitätserweiterung

Wacker plant World-scale-Anlage für Silizium in Norwegen

10.03.2017 Wacker Chemie will am norwegischen Standort Holla mehr Siliziummetall produzieren. Der Konzern erweitert darum seine Produktionskapazität mit einer weiteren Produktionsanlage im Weltmaßstab. Das Investitionsvolumen beträgt rund 85 Mio. Euro. mehr

Infrastrukturleiter Ralf Mechelhoff begrüßte die Gäste und dankte den am Bau beteiligten Abteilungen sowie deren externen Partnern für die bisher geleistete gute Arbeit. Hoher Automatisierungsgrad

Bayer baut neue Destillationsanlage in Bergkamen

03.03.2017 Bayer hat am Standort Bergkamen das Richtfest für eine neue Destillationsanlage gefeiert - das Projekt zeichnet sich durch seine moderne Verfahrenstechnik und den hohen Automatisierungsgrad aus. mehr

Erweiterungsmaßnahme an der Wacker Dispersionsfabrik in Burghausen. Bild: Wacker Erweiterungsprojekt

Wacker erweitert Dispersionsproduktion in Burghausen

23.02.2017 Die Münchner Wacker Chemie erweitert ihre bestehenden Produktionsanlagen für polymere Bindemittel am Standort Burghausen. mehr

Der Anlagenbau sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. (Bild: Thorsten Schier – Fotolia) Anlagenbau

Dechema veröffentlicht White Paper „Modular Plants“

16.02.2017 Modulare Anlagen sind ein weltweiter Trend, um die Entwicklungs- und Produktzyklen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zu verkürzen. Im White Paper „Modular Plants“ hat der gleichnamige temporäre Processnet-Arbeitskreis der Dechema aktuelle Entwicklungen auf Basis von Projektergebnissen des Anlagenbaus ausgewertet und zusammengefasst. mehr

Wenn die Anlage auch bereits in einigen Wochen den Betrieb aufnehmen soll: Die Arbeiten werden sich voraussichtlich bis ins Jahr 2018 ziehen. (Bild: BASF) Reparaturarbeiten

BASF: TDI-Anlage weiter außer Betrieb

15.02.2017 Ende November 2016 wurde die TDI-Anlage der BASF am Standort Ludwigshafen wegen eines technischen Defekts außer Betrieb genommen. Nun gibt es einen Zwischenstand: Die Reparaturarbeiten laufen im Zeitplan, doch mit Kapazitätseinbußen ist trotzdem zu rechnen. mehr

Oschatz baut unter anderem Anlagen zur thermischen Abluftreinigung. Bild: Oschatz Anlagenbauer aus Essen

Anlagenbauer Oschatz stellt Insolvenzantrag

13.02.2017 Das Essener Anlagenbauunternehmen Oschatz ist isolvent. Das im Kesselbau, der Kraftwerkstechnik und der themischen Entsorgung tätige Unternehmen hat in der vergangenen Woche einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. mehr

Bild: WF Seydlbast – Fotolia Aufwärtstrend bleibt stabil

CT-Baupreisindex für Chemieanlagen

10.02.2017 Die Preise bei Apparaten und Maschinen sind weiter im Aufwind. Hatten wir zwischen Februar 2015 und Mai 2016 von Quartal zu Quartal immer einen Preisrückgang verzeichnet, so zeichnet sich seit einem halben Jahr nun wieder eine Teuerung im für Chemieanlagen am stärksten gewichteten Gewerk ab. mehr

Bild: putilov denis – Fotolia Zeit für Veränderungen

5. Engineering Summit: Antworten auf die Herausforderungen im Anlagenbau

08.02.2017 „Time to Change“ lautet das Motto des kommenden, inzwischen fünften Engineering Summit – dem Networking-Kongress der Führungskräfte des europäischen Anlagenbaus. Denn die aktuellen Markttrends zwingen Anbieter von Engineering-Leistungen zur Veränderung. mehr

Fluor hat mit der kasachischen Ölgesellschaft NCOC einen Rahmenvertrag für FEED-Leistungen abgeschlossen. Bild: Fluor Anlagenbau

Fluor schließt Rahmenvertrag mit NCOC in Kasachstan

03.02.2017 Der amerikanische Anlagenbauer Fluor hat mit dem kasachischen Öl- und Gasproduzenten NCOC einen Rahmenvertrag für die Lieferung von Engineering-Dienstleistungen abgeschlossen. mehr

Saudi Aramco schreibt Gas-Megaprojekt aus Joint Venture geplatzt

Saudi Aramco legt Pläne für 27 Mrd. USD-Petrochemie-Projekt auf Eis

27.01.2017 Die saudische Ölgesellschaft Saudi Aramco hat Medienberichten zufolge ein 27 Mrd. USD schweres Projekt zum Bau einer Raffinerie in Malaysia auf Eis gelegt. mehr

Siemens liefert GuD-Kraftwerk nach Thailand Anlagenprojekt

Siemens liefert GuD-Kraftwerk nach Thailand

27.01.2017 Siemens hat gemeinsam mit seinem japanischen Konsortialpartner Marubeni Corporation einen Auftrag über die Lieferung eines schlüsselfertigen Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Kraftwerks nach Thailand erhalten. mehr

Anlagenbauer Thyssenkrupp gewinnt Großauftrag in Algerien Zementanlage

Anlagenbauer Thyssenkrupp gewinnt Großauftrag in Algerien

25.01.2017 Thyssenkrupp hat einen weiteren Großauftrag im Zementanlagen-Geschäft erhalten. Der Anlagenbauer soll für die Société des Ciments de Sigus in Algerien einen Auftrag im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich abwickeln. mehr

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest

BASF schließt MDI-Projekt in Antwerpen ab

24.01.2017 Der Chemiekonzern BASF hat sein Erweiterungsprojekt zur Herstellung von Methylendiphenyldiisocyanat (MDI) am Verbundstandort in Antwerpen/Belgien abgeschlossen. mehr

August 2014 Investitions-Unsicherheit

VDMA: „Trump spielt mit dem Feuer“

23.01.2017 Die vom neuen US-Präsidenten Donald Trump skizzierte protektionistische Handels- und Investitionspolitik zeigt erste Folgen: Auch wenn konkrete politische Maßnahmen noch nicht feststehen, wächst die Unsicherheit. VDMA Thilo Brodtmann spricht von einem Spiel mit dem Feuer. mehr



Loader-Icon