Permanent smart

MGE-Permanentmagnet-Motor erreicht IE5

Sie sind nicht nur die Arbeitstiere der chemischen Industrie, sondern nicht selten auch die größten Stromfresser: Pumpen. Gerade einmal 2,5 % der Kosten über die gesamte Lebensdauer entfallen im Schnitt auf den Kauf, 96 % auf den Stromverbrauch. Klar also, dass es an dieser Stellschraube zu drehen gilt. mehr


Pumpen

Bild: Arpad Nagy-Bagoly – Fotolia Sauber gepumpt

Vorteile magnetgekuppelter Chemiepumpen

24.11.2016 Geht es um Prozesssicherheit, sind magnetgekuppelte Pumpen nach wie vor die Lösung der Wahl für Betreiber aus der Chemie. Der Praxisbeitrag zeigt im konkreten Anwendungsfall, warum das so ist. mehr

Bild: DST Umbau für alle

Pumpen-Umbausätze

06.09.2016 Magnetkupplungs-Hersteller DST stellt Pumpen-Umbausätze mit einem wirbelstromverlustfreien Spalttopf aus kohlefaserverstärktem PEEK vor. mehr

Präzisionsarbeit ab Hersteller ... Bild: Axflow Falsche Lager verursachen hohe Kosten

Originalteile für Präzisionspumpen

30.11.2016 Weniger bringt mehr: Präzisionspumpen für Hochdruckanwendungen sind mitunter mit äußerst engen inneren Spaltmaßen von unter 0,05 mm gefertigt. Dieser Spalt ist so schmal, dass der Rückstrom eines dünnflüssigen Mediums auch bei hohen Drücken gering bleibt. Dies ermöglicht das Fördern mit einem sehr hohen Wirkungsgrad. mehr

Anzeige
Druckluft-Audits verschaffen mit wenig Aufwand Klarheit. Bild: Kaeser Kompressoren + stockphoto mania – Fotolia Eine Frage des Prozesses

Drehkolben- oder Schraubengebläse?

28.09.2016 Luftverdichter gibt es mittlerweile viele, entsprechend steht so manchen Anwender vor der Qual der Wahl. Der Beitrag gibt praktische Hilfestellungen, die Anwendern die Orientierung vereinfachen sollen. mehr

Bild: Kaeser Wieder was gespart

Schraubenkompressoren CSD und CSDX

01.09.2016 Hohe Leistung und Zuverlässigkeit bei niedrigem Energie- und Platzbedarf sind die wichtigen Merkmale der fluidgekühlten CSD- und CSDX-Schraubenkompressoren. Kaeser stattet diese Kompressoren jetzt standardmäßig mit energieeffizienten IE-4 Motoren aus. mehr


Mehr zum Thema Pumpen
Das Dosiersystem DULCODOS universal von ProMinent. Einbauen. Einschalten. Fertig.

Das neue Dosiersystem DULCODOS® universal

24.10.2016 ProMinent entwickelte ihr neues, modular aufgebautes Dosiersystem DULCODOS® universal speziell für die präzise Dosierung von Chemikalien und Zusatzstoffen. mehr

HNP Mikrosysteme Dosieren im Baukastenprinzip

Modulares Dosiersystem Modos

01.09.2016 Das Modulare Dosiersystem Modos von HNP Mikrosysteme ist ein maßgeschneidertes Pumpsystem für Technikumsanlagen und die industrielle Forschung in den Bereichen Pharma und Feinchemie. mehr

Die Komponenten der Pumpe hat der Hersteller für den Einsatz mit Ölsanden ausgelegt. Bild: Netzsch + releon8211 – Fotolia Effektiv auch bei abrasiv

Pumpe für abrasive Öl-Sand-Gemische

30.08.2016 Ölsand zählt zu den schwierigsten Fördermedien: Nicht nur ist seine Konsistenz aufgrund seiner ständig wechselnden Zusammensetzung unberechenbar, die enthaltenen Sandpartikel wirken auch stark abrasiv. Der damit verbundene Verschleiß führt dazu, dass Betreiber herkömmliche Pumpen häufig warten oder gar austauschen müssen – was Kosten für neue Anlagen und Verluste durch Stillstandszeiten bedeutet. mehr

Sicherheit und Zuverlässigkeit haben oberste Priorität

Interview mit Alexander Peters und Dr. René Peters zum Kongress Introequipcon

29.08.2016 Auf der Introequipcon im September treffen sich Anwender, Hersteller und Forscher, um die aktuellen Entwicklungen zu diskutieren. Im CT-Interview erläutern der Vorsitzende der VDMA-Fachverbände Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik, Alexander Peters, und der Vorsitzende des European Forum of Reciprocating Compressors EFRC, Dr. René Peters, die Schwerpunkte der Konferenz sowie aktuelle Herausforderungen. mehr

HNP Mikrosysteme Klebrig, aber präzise

Hochleistungs-Dosierpumpe MZR-7205

25.08.2016 Die Mikrozahnringpumpe MZR-7205 aus der Hochleistungsbaureihe von HNP Mikrosysteme ist zur exakten Dosierung mittel- bis hochviskoser Dicht- und Klebstoffe geeignet. Sie ermöglicht präzisen und pulsationsarmen Punkt- und Raupenauftrag. mehr

Der norwegische Betreiber Noretyl hat in einer seiner Petrochemie-Anlagen Kreiselpumpen durch mehrstufige Spaltrohrmotor-Pumpen in Tandem-Bauweise (grün) ersetzt. Bilder: Hermetic-Pumpen Tandem im Ethan-Cracker

Einsatz von Spaltrohrmotorpumpen in der Petrochemie

10.08.2016 Verfügbarkeit ist in Petrochemischen Anlagen ein wichtiger Faktor. Um diese zu erhöhen, wurden beim Ethan-Cracker Noretyl von Ineos in Norwegen klassisch gedichtete Kreiselpumpen durch Spaltrohrmotorpumpen ersetzt. mehr

Die Magnet-Membrandosierpumpe kommuniziert über bewährte Feldbusse wie Canbus oder Profibus oder Profinet, dem industriellen Ethernet. Bild: Prominent + Mimi Potter – Fotolia Ready for 4.0

Intelligentes Dosieren – energiesparend sowie ressourcen- und umweltschonend

08.08.2016 Mit Industrie 4.0 sollen Produktions- und Geschäftsprozesse umfassend automatisiert und vernetzt werden. In der Prozessindustrie sind hier zusätzliche Kriterien zu beachten. Komplexe Herstellungsverfahren, die nicht abgebrochen werden dürfen, erfordern eine hohe Verfügbarkeit. Wie Anwender von „intelligenten“ Dosierpumpen und optimal aufeinander abgestimmten Regelkreisen profitieren, verdeutlicht der Beitrag. mehr

Die neue Thermalölpumpe hat die gleichen Abmessungen wie die bisherige NKL-Baureihe und verfügt über ein integriertes Kühl- und Entgasungssystem. Bilder: Dickow Leckagen ade

Selbstentlüftende Thermalölpumpe

04.08.2016 Medien mit hohen Temperaturen, beispielsweise Thermalöle, sorgen an Gleitringdichtungen von Pumpen häufig für Probleme. Oft werden deshalb aufwendige Faltenbalg-Gleitringdichtungen eingesetzt. Eine neue Pumpenkonstruktion kommt dabei ohne manuelle Befüllung und Entlüftung des GLRD-Gehäuses aus. mehr

Bisher hatten Betreiber im Bereich der Chemienormpumpen keine Wahlmöglichkeit zur klassischen Verdrängerpumpe. Chemienormpumpe – neu gedacht

Kreiselpumpen vs. Schraubenspindel-Pumpen

03.08.2016 In der (Petro-)Chemie kamen als Chemienormpumpen bislang ausschließlich Kreiselpumpen zum Einsatz. Eine neue Schraubenspindelpumpe mit geometrischen Abmessungen gemäß DIN EN ISO 2858 wurde nun als energieeffiziente Alternative entwickelt. mehr

Die digitale Technik bietet mithilfe von Sensoren Möglichkeiten, eine Anlage und deren Zustand transparent zu machen – hier eine Osmoseanlage, ausgerüstet mit einem Grundfos-MGE-Motor mit integriertem Frequenzumformer zur Drehzahlanpassung und Sensoren. Bilder: Grundfos Smarte Pumpen sparen Kosten

Industrielles Wasser- und Abwasser-Management

02.08.2016 Die Maschine allein reicht nicht: Lange Zeit setzten Pumpenhersteller ihren Fokus auf Mechanik und Hydraulik ihrer Produkte. Heute optimieren sie das Zusammenspiel zwischen Pumpe, Antrieb, Steuer- und Schutzvorrichtung, Mess- und Kommunikationstechnik. Dadurch entwickelt sich die Pumpe von einem Stand-alone-Produkt hin zum Teil des Gesamtsystems und kann so die Basis für ein funktionierendes Wasser- bzw. Abwasser-Management bilden. mehr

Bild: Xaver Klaussner - Fotolia Im Dialog zu besseren Pumpen

Pumpenentwickler und -anwender auf der 3. Internationalen Rotating Equipment Conference

01.08.2016 Pumpen und Kompressoren stehen im Mittelpunkt der International Rotating Equipment Conference, die im September in Düsseldorf stattfindet. Im CT-Interview erläutert Dr. Sönke Brodersen, Vorsitzender des VDMA Fachverbands Pumpen+Systeme und Global Executive Officer Technology bei KSB, die Schwerpunkte der Konferenz sowie aktuelle Herausforderungen. mehr

Bild: Allweiler Kein Verschleiß im Abwasser

Statormaterial Alldur

25.07.2016 Colfax Fluid Handling hat ein neues Statormaterial speziell für den Einsatz in Kläranlagen und die Förderung von abrasiven Abwässern entwickelt. Mit dem Werkstoff Alldur steigt aufgrund der Rezeptur und Weiterverarbeitung des Elastomers die Standzeit bis auf das Fünffache. mehr

Bild: Watson-Marlow Warten auf Qdos

Dosierpumpe Qdos 120

08.07.2016 Die Schlauchpumpe Qdos 120 mit Fördermengen bis zu 120 l/h bei einem Gegendruck bis 4 bar verdoppelt die bislang mögliche Fördermenge mit den wartungsarmen Dosierpumpen dieser Baureihe. mehr

Der Verpackungshersteller Huhtamaki setzt mittlerweile mehrere peristaltische Dosierpumpen für verschiedene Aufgaben ein. Bilder: Watson-Marlow Peristaltisch dosieren

Desinfektionsmittel-Zusatz per Schlauchpumpe

05.07.2016 Beim exakten Dosieren aggressiver Medien bieten peristaltische Schlauchpumpen Vorteile gegenüber Magnet-Membranpumpen. Der Verpackungsspezialist Huhtamaki dosiert darum Natriumhypochlorit zur Desinfektion mit Hilfe der Qdos-Pumpen von Watson-Marlow in den Kühlwasserstrom seiner Fertigungslinien. mehr



Loader-Icon